So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 7574
Erfahrung:  mehrjährige Erfahrungen auf dem Gebiet des Familienrechts
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Guten Abend Ich habe beschlossen meine Ehe zu beenden. Wir

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten AbendIch habe beschlossen meine Ehe zu beenden. Wir leben momentan in meiner (Ehemann) Eigentumswohnung.Meine Frage: muss ich, solange wir noch zusammen in meiner Eigentumswohnung leben, verpflichtet männlichen Besuch meiner Frau zu akzeptieren oder kann ich, in diesem Fall, es ihr verbieten männlichen Besuch zu erhalten.Mit freundlichen Grüßen viktor wilhelm

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie die Nutzung der Wohnung irgendwie aufgeteilt ? Falls ja, wie ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Momentan sieht es so aus. Ich habe eine 3-Zimmer-Wohnung. Sodass jeder sein eigenes Zimmer hat. Wohnzimmer, Küche und Bad wird geteilt.Mit freundlichen Grüßen
V.Wilhelm

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer.

Sie haben die Wohnung dergestalt eingeteilt, dass das jeweils allein genutzte Zimmer im Alleinbesitz eines der Ehegatten und hinsichtlich der restlichen gemeinsam genutzten Teile liegt Mitbesitz vor.

Bei dem Alleinbesitz haben Sie kein Mitspracherecht, d.h. wenn Ihre NochEhefrau Besuch in ihrem Zimmer empfängt, können Sie dies nicht verbieten. Was Sie verbieten können ist die Nutzung des Mitbesitzes durch Dritte, also Küche, Bad und Wohnzimmer.

Ich hoffe, Ihnen einen Überblick gegeben zu haben. Falls noch Fragen bestehen,stellen Sie diese bitte.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.