So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 24158
Erfahrung:  Im Familienrecht habe ich mehrere Mandate bearbeitet
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Wurde ein Kontaktverbot vom Amtsgericht München

Diese Antwort wurde bewertet:

Im Oktober wurde ein Kontaktverbot vom Amtsgericht München ausgesprochen. Da die Person sich nicht daran hält! Wurde am 11.Januar ein Anwalt beauftragt. Bis dato hat er nichts getan. Kann man die Akten einem anderen Anwalt zukommen lassen und mit der Bearbeitung beauftragen ? Kann man sich bei der Anwaltskammer beschweren ?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, Sie können den bestehenden Anwaltsvertrag (rechtlich ist dieser als Geschäftsbesorgungsvertrag gemäß § 675 BGB zu werten) jederzeit und ohne Angabe von Gründen kündigen und einem Anwalt Ihres Vertrauens das Mandat übertragen.

Die Kündigung sollte nachweisbar (also als Einschreiben) erfolgen, um den Zugang des Kündigungsschreibens sicherzustellen.

Da der beauftragte Anwalt seit dem 11.01.2018 ohne ersichtlichen Grund gänzlich untätig geblieben ist, sind Sie zudem berechtigt, Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde - der örtlichen Rechtsanwaltskammer - zu erheben. Übermitteln Sie der Kammer daher den gesamten Sachverhalt zur weiteren Veranlassung!

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gerne können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab. Ihre Frage ist aller Ausführlichkeit beantwortet worden!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sie haben eine umfassende Rechtsberatung in Anspruch genommen.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals, eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die von Ihnen in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 3 weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.

Sie haben noch immer keine Bewertung hinterlassen.

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Anfrage ist in aller Ausführlichkeit beantwortet worden.

Geben Sie daher bitte nunmehr Ihre Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Dienstleistung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne).

Kostenlose Rechtsberatung durch Rechtsanwälte ist gesetzlich verboten!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Besteht denn noch Klärungsbedarf?