So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 12366
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Mein Bruder hat die Konten unserer Mutter leer geräumt und

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Bruder hat die Konten unserer Mutter leer geräumt und hat neue Konten eröffnet. Diese laufen allerdings jetzt auf seinen Namen.
Ich würde das als Diebstahl, wenn nicht sogar Entmündigung, bezeichnen. Allerdings begleicht er davon die anfallenden Rechnungen, die unsere Mutter betreffen.
Habe ich eine Möglichkeit, dagegen vorzugehen?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Bitte erlauben Sie mir zum mitgeteilten Sachverhalt folgende Nachfrage:

Geschah die "Vermögensumschichtung" mit der Einwilligung Ihrer Mutter? Hat Ihr Bruder eine Vollmacht?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
In Form einer Vorsorgevollmacht sind wir Geschwister berechtigt, jeder für sich zu handeln. Allerdings habe ich seit 2003 die große Kontovollmacht für die Konten meiner Mutter. Und wie kann man ein Sparbuch leer räumen, wenn es nicht vorgelegt wird? Das Sparbuch ist in meinem Besitz!

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Wenn jeder durch Vollmacht handeln darf, ist aus rechtlicher Sicht das Verhalten des Bruders nicht zu beanstanden, wenn er die Ausgaben nur für Ihre Mutter tätigt.

Ebenso liegt kein strafbares Verhalten vor.

Allerdings muss Ihr Bruder über seine Ausgaben und das treuhänderisch verwaltete Geld Rechnungslegung führen und Ihnen spätestens im Erbfall umfassend Rechenschaft über die Mittelverwendung geben.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

RA Traub und 2 weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.