So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 27924
Erfahrung:  Fachanwalt für Familienrecht über 16 Jahre Berufserfahrung
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, ich denke das bald die Scheidung bevorsteht. Wir

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
ich denke das bald die Scheidung bevorsteht.
Wir leben offiziell noch in der gleichen Wohnung zur Miete.
Wenn ich mich jetzt Scheiden lasse, wie wird der bestehende Kredit abgewickelt muss ich diesen alleine ab bezahlen obwohl der Ehepartner mit unterschrieben hat?
Wie wäre es wenn ich jetzt eine Umschuldung des Kredites mache und das nur auf meinem Namen steht?
Zahle ich dann alleine?
Ich möchte nämlich das wenn mein Ehepartner mit bezahlt.
Wie haben haben ein Gemeinschaftskonto aber mein Ehepartner hat kein festes Einkommen.
Der Kredit würde für Auto, Renovierung usw angeschafft.
Wir sind fast 8 Jahre verheiratet und haben einen 4 Jährigen Sohn.

Sehr geehrte Ratsuchende,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie fragen: Wem gehört denn das Fahrzeug?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Also den Kaufvertrag habe ich Unterschrieben. Alleine ohne Ehefrau.Der Kredit wurde von beiden Unterschrieben. Mit diesem Kredit wurde der Autokauf Kredit abgelöst und gleichzeitig das gemeinschaftliche Konto errichtet.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wenn Sie den Kaufvertrag unterzeichnet haben, d***** *****delt es sich beim Fahrzeug auch um Ihr Eigentum. In diesem Falle hat Ihre Frau einen Anspruch auf Freistellung von den Kreditverbindlichkeiten, soweit es die Finanzierung des Fahrzeuges anbelengt. Da das Fahrzeug Ihnen zugute kommt müssen Sie insoweit auch den Kredit alleine bedienen.

Anders dagegen bei den Zahlungen aus dem Kredit die beiden Eheleuten zugute gekommen sind (Beispiel: Renovierung der gemeinsamen Wohnung. In höhe dieser Kosten muss sich Ihre Frau an den gemeinsamen Kreditkosten hälftig beteiligen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Fachanwalt für Familienrecht

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Danke für ihre Antwort, auch wenn das Auto in den Kredit ( Kredit wurde aufgestockt ) mit hinein fließt?

Sehr geehrter Ratsuchender,

nein Sie müssen hier die Beträge unterscheiden die allein einem Ehepartner zugute kommen und den Anteil am Kredit der beiden Eheleuten zugute kommt. Wenn also das Auto mit den Kredit eingeflossen ist, dann müssen Sie den Kreditanteil für Ihr Auto allein zahlen. Insoweit hat Ihre Frau einen Freistellungsanspruch Ihnen gegenüber

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Fachanwalt für Familienrecht

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Und wenn ich jetzt einen neuen Kredit ( Umschuldung ) abschließe dann wäre meine Frau ganz raus aus dem Kredit?
Sprich wenn ich den alleine Unterschreibe. Da Sie kein festes Einkommen hat kann ich sie nicht mit in den Kredit eintragen lassen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

aus dem Kredit wäre Ihre Frau dann raus (Mangels Stellung als Kreditnehmer). Ihnen gegenüber kann dann, da Sie ja einen Teil der Schulden Ihrer Frau mit übernommen haben, ein Ausgleichsanspruch gegenüber Ihrer Frau zustehen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Fachanwalt für Familienrecht

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Wie sicher wäre dieser Ausgleichs Anspruch da ich nicht einsehe alles alleine zu bezahlen, da sie nicht arbeiten ist.
Würde der Ausgleichsanspruch dann aber nur auf den jetzigen Stand bezogen nicht auf den gesamt Betrag des Kredites oder?

Sehr geehrter Ratsuchender,

der Ausgleichsanspruch bezieht sich auf den Kreditanteil der Ihnen und Ihrer Frau gleichermaßen zugute gekommen ist. Die Sicherheit dieses Anspruchs hängt davon ab ob und inwieweit Sie bweeisen können, dass der Kreditbetrag beiden Eheleuten zugute gekommen ist.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Fachanwalt für Familienrecht

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?

?

RASchiessl und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.