So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 18034
Erfahrung:  Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Ich bin seit mehr als zwei Jahren von meiner Nochfrau

Kundenfrage

Ich bin seit mehr als zwei Jahren von meiner Nochfrau getrennt.
Aus der Ehe gehen 5 Kinder hervor, davon sind drei Kinder unterhaltspflichtig.
Es handelt sich um einen 5 jährigen, eine 11 jährige und eine 14 jährige .
Ich zahle im Moment 670 Euro bei einen durchschnittlich monatlichen Nettoeinkommen von 1600€.
Meine Frau hat ungefähr ein monatliches Nettoeinkommen von 1000 Euro und sie lebt in unserem gemeinsamen Haus, was noch mit Tilgung belastet ist .
Nun habe ich diese Woche in der Zeitung gelesen das sich in der Unterhaltszahlung etwas ändert ab 2018.
Nun meine Frage; wie sieht es in meinen Fall aus ?

MfG***

Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Sie zahken zuviel Unterhalt, Ihr Selbstbehalt ist bei 1080 Euro.

Was sich ändert ist die Düsseldorfter Tabelle.

Bei Ihrem Einkommen gehören Sie nunmehr zur untersten Stufe-

Vorher war es die zweite Stufe.

Die unterste Stufe geht jetzt bis 1900 Euro.

Wie gesagt kann der Unterhalt für alle drei zusammen höchstens 520 Euro ausmachen

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 10 Monaten.

.

ehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

16.12.2017 09:58

Premium Service anbieten