So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rakrueger.
rakrueger
rakrueger, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 5295
Erfahrung:  Lanjährige praktische rechtsübergreifende Tätigkeit als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
rakrueger ist jetzt online.

Guten Tag.Ich bin geschieden in Deutchland.,und habe eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag.Ich bin geschieden in Deutchland.,und habe eine Tochter 16 Jahre alt.Sie ist geblieben mit mein Ex Mann (Ihre Vater).Er hat alle Sorgerecht für die Tochter. Er griege Hilfe von Jobcenter.Von Jobcenter habe ich Papier geckricht und ich muss monatlich 100 Euro zahlen für meine Tochter.Ich habe eine Frage.
Ich möchte eine Kredit nehmen weil ich brauche eine Wohnung .
Wann ich das Kredit Nehmen darf die Jobcenter dieses Geld angreifen?? Ich wollte das Geld in eine Sparkonto lassen bis eine Wohnung finden! Vielen Dank Mfg.Daniela

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Wenn Sie Geld auf Ihrem Bankkonto haben, besteht leider die Gefahr, dass das jobcenter durch eine Kontopfändung das Geld angreift. Dafür müsste das jobcenter aber erstmal einen Vollstreckungstitel gegen Sie haben, wie z.B. ein gerichtliches Urteil. Ohne einen Vollstreckungstitel ist eine Kontopfändung nicht möglich.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Und wann ich trotzdem dieses Geld nehmen aber nicht in Konto lassen,kann die Jobcenter mir Fragen wo sind das Geld warum habe ich Kredit genommen?? Danke

Danke für Ihre Rückmeldung.

Wenn Sie das Geld nicht auf dem Konto lassen, dann kann das jobcenter nicht mit einer Kontopfändung darauf zugreifen. Das jobcenter hat auch kein Recht, Sie danach zu fragen, warum Sie einen Kredit genommen haben.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Wie kann ich noch helfen, besteht weiterer Klärungsbedarf?

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Ansonsten denken Sie bitte daran, über das Bewertungssystem eine positive Bewertung (Klick auf 3-5 Sterne) zu hinterlassen, um den von Ihnen eingesetzten Betrag freizugeben. Erst dann werde ich vergütet. Sie können auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

rakrueger und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.