So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 28901
Erfahrung:  Fachanwalt für Familienrecht über 16 Jahre Berufserfahrung
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Mein Sohn ist 18 gewohrden,er hat die schule geschmissen,

Kundenfrage

mein Sohn ist 18 gewohrden,er hat die schule geschmissen, macht zu zeit nichts. mus ich ihn noch Unterhalt zahlen?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wenn Ihr Sohn volljährig ist und auch keine Ausbildung betreibt, so schulden Sie ihm grundsätzlich keinen Ausbildungsunterhalt nach § 1610 II BGB.

Ihr Sohn muss sich in diesem Falle selbst unterhalten. Das bedeutet, er muss bundesweit jede ihm gebotene Arbeit annehmen (auch einfachste Tätigkeiten).

Eine Unterhaltspflicht würde nur dann eingreifen, wenn Ihr Sohn trotz intensiver Bemühungen keine Arbeit findet oder gesundheitlich nicht in der Lage wäre zu arbeiten. In diesem Falle würden Sie nach § 1601 BGB Unterhalt schulden. Ansonsten besteht keinerlei Unterhaltsverpflichtung.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Fachanwalt für Familienrecht

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

?