So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 32212
Erfahrung:  Im Familienrecht habe ich mehrere Mandate bearbeitet
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich habe zwei Töchter. DIn große hat zu ihrem Studium ein

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe zwei Töchter. DIn große hat zu ihrem Studium ein Bafög erhalten. ( ich habe an meiner kleinen Tochter Unterhalt zahlen müssen.) Jetzu steht die kleine Tochter davor, ihre Ausbildung abzuschließen. Sie hat auch den Wunsch nach einem Studium geäußert. Das ich Unterhalt zahlen muss weiß ich! Jetzt meine Frage: Kann ich den Unterhalt nach ihrem Studium auch zurück vorderen? Weil : ich der Meinung bin, die große muss ihr Bafög auch zurück zahlen! Und kann sich die kleine auch ein Studiumkredit beantragten?
Es klingt eventuell sehr schroff für Sie! Ich versuche nur ein gerechtes Verhältniss zu Beiden!!!

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass Sie den erbrachten Unterhalt nicht werden zurückfordern können.

Sie erfüllen nämlich damit eine gesetzlich angeordnete Verpflichtung zum Unterhalt - Ausbildungsunterhalt gemäß § 1610 Absatz 2 BGB:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__1610.html

Die aufgrund dieser gesetzlichen Unterhaltsverpflichtung geleisteten Zahlungen können Sie daher auch nicht zurückfordern.

Ihre jüngere Tochter kann selbstverständlich auch einen Studienkredit beantragen und auf diese Weise Ihr Studium finanzieren - die Beantragung eines solchen Studienkredits steht jedem Auszubildenden frei!

Ich bedaure außerordentlich, Ihnen keine angenehmere Mitteilung machen zu können, aber ich bin als Rechtsanwalt verpflichtet, Ihnen die Rechtslage wahrheitsgemäß darzustellen.

Geben Sie bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu rechts oben auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Alles klar! Sowas in der Art habe ich mir schon gedacht! Es war mehr oder weniger ein Gedanke ***** ***** beantwortet haben wollte. Vielen Dank für Ihre Auskunft!

Gern geschehen - auch Ihnen vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt