So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Sehr geehrter Anwalt, mein Frau und ich haben 1993 in Berlin

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrter Anwalt,mein Frau und ich haben 1993 in Berlin geheiratet, beim standesamt, danach weil diese in Marokko nicht rechtskräftig ist, haben wir uns in Marokko trauen lassen nach islamischen Recht.
Sie möchte die scheidung weil sie mich nicht mehr liebt und nach Deutschland zurück will für einen neuanfang ohne Michel.
Ich werde ihren wunsch auf einer Scheidung zustimmen, und uns mit gegenseitigen einverständnis in Marokko scheiden lassen.
Wie geht es dann weiter... diesen Scheidungbeschluss müsste dann in Deutschland "annerkannt" werden damit es dann auch die Deutsche Trauung "annuliert".
Wie wäre da die Prozedur?

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Auf Ihr Anliegen gehe ich wie folgt ein:

Marokkanische Scheidungsurteile bedürfen der Anerkennung in Deutschland. Die Anerkennung erfolgt auf Antrag. Erst wenn dem Antrag durch Bescheid entsprochen worden ist, entfaltet die ausländische Entscheidung auch für den deutschen Rechtsbereich Wirkung.

Zuständig ist die Justizverwaltung (bzw. ein Oberlandesgericht) des Bundeslandes, in dem einer der früheren Ehegatten seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

Wenden Sie sich also an die entsprechende Justizverwaltung bzw. Oberlandesgericht. Dort werden auch entsprechende Formulare vorgehalten.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Über eine positive Bewertung würde ich mich freuen.

Gern können Sie dann auch kostenfrei Nachfragen stellen.

Mit freundlichen Grüßen

Tobias Rösemeier

-Rechtsanwalt-

Tobias Rösemeier und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.