So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 28810
Erfahrung:  Fachanwalt für Familienrecht über 16 Jahre Berufserfahrung
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, meine Frau ist gestern überstürzt aus unserer Wohnung

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
meine Frau ist gestern überstürzt aus unserer Wohnung mit unseren beiden Kindern ausgezogen. Wir haben seit etwa einem Jahr eine Ehekrise, da sie seit etwa 15 Monaten einen neuen Freund hat. Welche Möglichkeiten und Rechte habe ich jetzt, meine Kinder zu sehen und zu wissen wo sie gerade unterkommen? Das wird mir vorenthalten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Da Sie die gemeinsame elterliche Sorge haben, haben Sie gegenüber Ihrer Frau das Recht zu erfahren wo sich die Kinder aufhalten und auch über den Verbleib der Kinder mit zu bestimmen.

Wenn Sie von Frau und ihrer Familie keine Auskunft erhalten, dann sollten Sie sich in einem ersten Schritt sofort an das Jugendamt wenden.

Auch wenn Sie sich gestern erst getrennt haben, so ist es für Ihre Kinder ungemein wichtig, dass sie regelmäßig Kontakt zu ihrem Vater haben.

Sollte Ihre Frau mit dem Jugendamt nicht zusammenarbeiten und eine gemeinsame Regelung scheitern so sollten Sie im Rahmen einer einstweiligen Verfügung beim Familiengericht Umgang beantragen.

Das Gericht wird dann allein nach dem Wohl Ihrer Kinder entscheiden und Ihnen Umgang gewähren.

Wichtig ist hierbei dass Sie sofort handeln, also einen Termin mit dem Jugendamt vereinbaren und dann auch gegebenenfalls eine Einstweilige Verfügung bei Gericht beantragen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen!

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht

RASchiessl und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Kann ich die Angelegenheit mit dem Jugendamt und der eventuellen einstweiligen Verfügung auch ohne Anwalt regeln? Ich habe mich heute um einen Anwalt bemüht aber erst für übernächste Woche einen Termin bekommen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

selbstverständlich.

In beiden Fällen brauchen Sie keinen Anwalt. Den Termin am Jugendamt können Sie ausmachen. Sie könnten den Antrag auf einstweilige Verfügung sogar mündlich zu Protokoll der Geschäftsstelle des Familiengerichts erklären. Der Urkundsbeamte hilfte Ihnen sicher gerne bei der Formulierung des Antrags.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt