So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Guten Tag, hiermit möchte ich mich wegen Namensänderung erkundigen. Ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
hiermit möchte ich mich wegen Namensänderung erkundigen.
Ich bin verheiratet, würde aber gerne den Namen meiner Mutter annehmen u.a. weil es deutsch und leicht auszusprechen ist. Meine Mutter ist geschieden und hat ihren Mädchennamen wieder angenommen.
Bei der Eheschließung habe ich Name meines Mannes angenommen, was eigentlich, wie ich schon seit langem festgestellt habe, nicht durchdacht gewesen. Er hat einen polnischen Namen : Gonsiewicz . Probleme bei schreiben und aussprechen vorprogrammiert.
Ich selber arbeite im Verkauf, die Kunden versuchen diesen auszusprechen und viele geben irgendwann mal auf. Ich muss, was ich eigentlich sehr ungern tue, meinen Vornamen sagen. Manche wollen nicht einmal zu mir kommen, weil der Name ausländisch ist oder werden beleidigend. Interessant an der ganzen Geschichte ist, dass diese wiederum von den ausländischen Kolleginnen mit deutschen Namen sich beraten lassen. :(
Mein Mann ist leider auch in seinem Beruf damit konfrontiert worden. Er arbeitet in der Baubranche. Muss sehr viel mit Bauherren, Architekten usw. sprechen. Die meisten sprechen ihn mit Vornamen an, weil sie den Namen nicht aussprechen und/oder nicht merken können. Da er sich in nahen Zukunft selbstständig machen möchte, ist es auch essentiell für ihn, dass sein Name richtig ausgesprochen und vor allem gemerkt wird.
Ich denke, es würde Ihnen auch nicht gefallen, wenn Ihre Klienten Sie beim Vornamen ansprechen würden. Wirkt respektlos.
Ein weiterer Grund für Namensänderung (Aussterben) wird hier leider nicht anerkannt, hat man mir gleich im Amt mittgeteilt.
Ich weiß nicht ob es etwas ausmacht, aber als ich mich wegen diesen Geschichte erkundig habe, habe ich erfahren, dass ich doppelte Staatsbürgerschaft habe.??
Ich würde mich sehr freuen über Ihre Tipps.
Danke XXXXX XXXXX

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrte Fragestellerin, vielen Dank für Ihre Anfage.

Tobias Rösemeier :

Auf Ihr Anliegen gehe ich wie folgt ein:

Tobias Rösemeier :

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit den Nachnamen zu ändern.

Tobias Rösemeier :

Voraussetzung ist allerdings nach § 3 des Namensänderungsgesetzes, dass hierfür ein wichtiger Grund vorliegt.

Tobias Rösemeier :

Ein Vor- oder ein Familienname darf auf Antrag also nur geändert werden, wenn der Namensträger mit dem jeweiligen Namen im täglichen Leben erheblich persönliche Schwierigkeiten hat und das öffentliche Interesse nicht entgegensteht.

Tobias Rösemeier :

Nach Ihrer Schilderung haben Sie erhebliche Probleme im täglichen Leben und sind offenbar auch teilweise Anfeindungen oder respektlosem Verhalten ausgesetzt.

Tobias Rösemeier :

Insofern könnte vorliegend sicherlich gut argumentiert werden.

Tobias Rösemeier :

Ob und inwiefern hier Ihre weitere Staatsbürgerschaft von Nutzen sein kann, hängt vom Namensrechts des Landes ab, dessen Staatsangehörigkeit Sie haben.#

Tobias Rösemeier :

Dies sollte gegebenenfalls gesondert geprüft werden

Tobias Rösemeier :

Bitte fragen Sie nach, wenn Sie weitere Informationen benötigen. Gern helfe ich weiter.

Customer:

Soll ich alles genau so schildern wie ich es innen geschrieben habe oder muss ich auf bestimmte Worte etc verzichten oder sie ändern?

Tobias Rösemeier :

Sinnvoll ist es, die Dinge so zu schildern, wie diese sich für Sie darstellen.

Tobias Rösemeier :

Gegebenenfalls sollten Sie auch Zeugen benennen.

Tobias Rösemeier :

Haben Sie Nachfragen ß

Customer:

Danke für ihre schnelle Antwort. Momentan habe ich keine weitere Fragen.

Tobias Rösemeier und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.