So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 19601
Erfahrung:  Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Guten Abend. Bin erfolgreich geschieden. Zahle meiner EX

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend.
Bin erfolgreich geschieden.
Zahle meiner EX und Tochter einen bestimmten Betrag für 3 Jahre was wir in der gütlichen Einigung u einem Anwalt so schriftlich vereinbart hatten.
Ist es möglich, dass meine EX nach Ablauf der Zeit ( 3 Jahre ) einen Unterhaltsprozess gegen mich anzettelt ?
( Sie hat mich verlassen....nur mal nebenbei :-) )

Kann / muss ich mich absichern durch eine weitere Erklärung ihrerseits ?

Dankee
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX familienrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Das kommt auf den genauen Wortlaut der zwischen Ihnen getroffenen Vereinbarung an

Zudem gilt folgendes


Wenn die Tochter noch minderjährig ist, kann man den Unterhalt nicht zeitlich begrenzen.


Wenn sich die Umstände geändert haben, wenn also die Tochter wider Erwarten immer noch betreut werden muss, oder ähnliches kann die Frau auch auf Unterhalt für sich klagen


Da nutzt eine weitere Erklärung auch wenig.


Ich würde dann einen guten Fachanwalt für Familienrecht empfehlen, der Ihnen helfen wird, diesen Anspruch abzuwehren


Ich würde angesichts der Änderung im Unterhaltsrecht, die zu Gunsten der Unterhaltspflichtigen erfolgte aber nicht beunruhigt sein.


Bitte teilen Sie mir mit, ob Ihnen das weiterhilft

danke













Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

OK meine Frage war zu ungenau.


 


Meine EX ist jetzt mit ihrem Golflehrer zusammen und meine Tochter lebt leider auch dort.


Das Schriftstück, welches auch dem Gericht vorlag besagt.....selbstverständlich bis sie es nicht mehr benötigt 700,- für meine Tochter ....aber begrenz auf 3 Jahre 500 für meine EX.....obwohl sie bei dem Bademeister lebt....grrr


Tochter 16...in 2 Jahren Abi....dann Aulandsjahr.....


Ex mittlerweile Kennerin mit 800,- / Monat


 


Eigentlich könnte ich doch auch dagegen vorgehen, dass die Dame überhaupt Geld von mir bekommt.....ich will ja keine schmutzige Wäsche ausbreiten, aber im Trennungsjahr hat sie mich schon ganz böse ausgenommen...der Golflehrer wird sich freuen...grrr

Sehr geehrter Ratsuchender,

aha, jetzt verstehe ich


Es ist so, dass wenn die Frau drei Jahre mit jemandem zusammengelebt hat der Anspruch auf Unterhalt entfällt.


Dann bildet sie mit dem Bademeister, Golflehrer oder was auch immer eine sog. sozio-ökonomische Lebensgemeinschaft und Sie sind mit dem Unterhalt draußen

Da die Tochter bereits 16 ist entfällt ohnehin der Betreuungsunterhalt, es kommt dann noch Aufstockungsuntehalt in Betracht,, der ohnehin begrenzt gewährt wird



Sie müssen also keine Angst haben


Das Auslandsjahr müssen Sie der Tochter nur bezahlen, wenn Sie sich ausdrücklich damit einverstanden erklärt haben oder wenn es Teil der Ausbildung ist





Wenn ich Ihnen helfen konnte bitte ich um positive Bewertung

danke
Claudia Schiessl und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.