So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Baumgratz.
Baumgratz
Baumgratz, Dipl. Sozpaed.
Kategorie: Erziehung
Zufriedene Kunden: 3
Erfahrung:  Erzieherin, Dipl. Sozialpädadogin,
61171042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erziehung hier ein
Baumgratz ist jetzt online.

Besteht für hessische Schüler eine Verpflichtung am Religionsuntericht

Diese Antwort wurde bewertet:

Besteht für hessische Schüler eine Verpflichtung am Religionsuntericht teilzunehmen?
Nein, in Hessen besteht keine Pflicht den Religionsunterricht zu besuchen. Ab dem 14. Lebensjahr dürfen Kinder sich selber vom Religionsunterricht abmelden, vorher müssen die Eltern eine Befreiung beantragen. Allerdings kann es sein, dass ein Alternativunterricht, meist Ethik falls vorhanden besucht werden muss.Ich hoffe, ich konnte ihnen mit meiner Antwort helfen.Lieben Gruss, K. baumgratz
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich sehe keine Antwort!
Nein, in Hessen besteht keine Pflicht den Religionsunterricht zu besuchen. Ab dem 14. Lebensjahr dürfen Kinder sich selber vom Religionsunterricht abmelden, vorher müssen die Eltern eine Befreiung beantragen. Allerdings kann es sein, dass ein Alternativunterricht, meist Ethik falls vorhanden besucht werden muss.Ich hoffe, ich konnte ihnen mit meiner Antwort helfen.Lieben Gruss, K. baumgratz

Verändert von Baumgratz am 02.04.2012 um 09:20 Uhr EST
Baumgratz und weitere Experten für Erziehung sind bereit, Ihnen zu helfen.