So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ruheatelier.
Ruheatelier
Ruheatelier, Gesundheitsberaterin
Kategorie: Ernährung
Zufriedene Kunden: 18
Erfahrung:  Gesundheitsberaterin u. Entspannungspädagogin (Diplom)
94037920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ernährung hier ein
Ruheatelier ist jetzt online.

Ich mache gerade eine Darmsanierung, weil mir dies empfohlen

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich mache gerade eine Darmsanierung, weil mir dies empfohlen wurde. Nun hab ich ziemliche Bauchschmerzen und auch einen Druckbauchschmerz sowie einen "aufgeblähten"Bauch. Kann das zusammenhängen?

Liebe JustAnswer-Nutzerin,

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Ja, das kann mit der Darmsanierung zusammenhängen. Durch das Mittel werden die Bakterien reduziert, die nicht in die Darmflora gehören bzw sich dort übermäßig ausgebreitet haben und verhindern, dass die Darmflora optimal arbeiten kann. Gleichzeitig wird den guten Bakterien mehr Freiräume geschaffen. Durch diese Vorgänge entstehen Gase, die zu einem aufgeblähten Gefühl führen können oder es kann auch zu Windabgängen kommen. Das ist völlig normal. Nehmen Sie das Mittel am besten vor dem Mittagessen und mind eine viertel Stunde vorher ( die letzte Mahlzeit sollte wenigstens 2 Stunden zurück liegen). Nach einiger Zeit wird sich Ihr Darm eingestellt haben und die Symptomatik nimmt ab ... geben Sie ihm auf jeden Fall Zeit, da oftmals jahrelange Fehlbesiedelungen der Darmflora reguliert werden müssen. Empfehlenswert sind zwei Darmsanierungen pro Jahr bis sich der Darm erholt hat, dann reicht auch eine jährlich einmalige Kur. Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen und freue mich über eine positive Bewertung. Weiterhin viel Erfolg und alles Gute.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Wie lange sollte die Darmsanierung dauern?

Guten Morgen liebe JustAnswer-Nutzerin,

es kommt darauf an, welches Produkt Sie verwenden. Generell sollte das Produkt kurmäßig genommen werden und somit bis zum vollständigen Aufbrauchen. In der Regel sind das 5 oder 6 Wochen. In dieser Zeit kann der Darm die notwendigen Änderungen (mit Hilfe des Präparates) vornehmen. Zur Unterstützung versuchen Sie am besten ab mittags auf zuckerhaltige Speisen zu verzichten, damit keine unnötige Säure im Körper entsteht , das kann unter Umständen auch zu Blähungen im Darm führen (das ist bei jedem individuell, sollte aber ggf mal ausprobiert werden). Ich hoffe, ich könnte Ihnen behilflich sein und wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man schnell Bedenken bekommt, wenn es zwickt und zwackt bei der Darmsanierung, aber die Mühe lohnt sich. Herzliche Grüße und einen schönen Tag.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Ich nehme LactoSeven 50 Stk. (wurde mir in der Apotheke empfohlen). Was halten Sie davon? Oder empfehlen Sie ggf. etwas anderes?

Liebe JustAnswer-Nutzerin,

das Produkt eignet sich sehr gut für den weiteren Verlauf der Stärkung der Darmflora, da es viele Milchsäurebakterienkulturen enthält. Allerdings empfehle ich für eine erste Grundreinigung auf ein anderes Mittel zurück zu greifen: ProSymbioflor. Das sind Tropfen, die Darmbakterien in potenzierter Form enthalten. Nach Abbruch sind die Tropfen kühl zu bewahren. Wenn man berufstätig ist, empfehle ich die Gesamtmenge pro Tag an Tropfen rechnerisch auf morgens und abends zu verteilen. Wenn Sie die Tropfen aufgebraucht haben, nehmen Sie ruhig das jetzige Präparat weiter ... ggf kann man die Dosis dann auch reduzieren und z.B. jeden zweiten Tag eine Einnahme vornehmen. Bitte beachten Sie, dass die Symptomatik bei den Tropfen ähnlich ist, es also zu Druckgefühl oder auch Windabgängen kommen kann, da ja nach wie vor die schlechten Bakterien verdrängt werden. Ich wünsche Ihnen alles Gute und ich freue mich auf eine positive Bewertung. Herzliche Grüße

Ruheatelier und weitere Experten für Ernährung sind bereit, Ihnen zu helfen.