So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian P.
Christian P
Christian P, Steuerberater
Kategorie: Erbschaftssteuer
Zufriedene Kunden: 1066
Erfahrung:  Tax Manager bei Kelvion
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbschaftssteuer hier ein
Christian P ist jetzt online.

Sehr geehrte(r) Berater(in), gerne möchte ich meiner

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte(r) Berater(in),
gerne möchte ich meiner Patentochter eine Wohnung schenken und gehe davon aus das ihr (da sie noch Praktikantin ist) ein Antrag auf Stundung der Schenkungssteuer gemäß § 28 ErbStG genehmigt werden wird.
Im EStG § 9 (1) ³ 2 steht; "Werbungskosten sind auch Steuern vom Grundbesitz" (und es steht dort keine Einschränkung bzgl. der Steuerart).
Kann mein Patenkind die gestundeten laufenden Schenkungssteuerbeiträge daher als Aufwandskosten von den Mieteinnahme der geschenkten Immobilie absetzten (da diese ja das Einkommen verringern)?
Für Benennung der Rechtsprechung die Sie als Quelle Ihrer Antwort heranziehen, wäre ich sehr dankbar.
Vielen Dank ***** ***** Grüße

Guten Tag,

ich prüfe Ihre Anfrage und melde mich in Kürze.

Vg

C. Peter

Guten Tag,

Werbungskosten sind Aufwendungen zur Erweiterung, Sicherung und Erhaltung der Einnahmen (§ 9 Abs. 1 S. 1 EStG). Mit Steuern vom Grundbesitz sind Grundsteuern gemeint und falls die Wohnung von Ihrer Patentochter vermietet wird, könnte sie die Grundsteuer von den erzielten Mieteinnahmen absetzen.

Schenkungsteuerbeträge fallen nicht darunter, denn diese fallen für die Zuwendung des Eigentums an (§ 7 ErBStG/Schenkungsteuergesetz). Daher können Schenkungssteuern nicht als Aufwendungen von den Mieteinnahmen der geschenkten Immobilie abgesetzt werden.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Bitte denken Sie an die positive Bewertung der Antwort durch Anklicken von 3 bis 5 Sternen, damit ich anteilig dafür auch honoriert werden kann.

Viele Grüße

C. Peter

Steuerberater

Guten Tag,

haben Sie noch Rückfragen zu Ihrer Anfrage? Ansonsten bitte ich Sie, nicht die Bewertung der Antwort zu vergessen, damit diese auch honoriert werden kann.

Viele Grüße

C. Peter

Christian P und weitere Experten für Erbschaftssteuer sind bereit, Ihnen zu helfen.