So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 42079
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Danke für ihre schnelle Antwort! Wie erfahren wir denn

Diese Antwort wurde bewertet:

Danke für ihre schnelle Antwort! Wie erfahren wir denn welche Gegenstände unseres Vaters auf der eingereichten Liste standen? Außerdem wissen wir auch nicht wie hoch die gezahlte Versicherungssumme war. Ich glaube nicht, dass uns die Ehefrau unseres Vaters freiwillig darüber Auskunft erteilen wird.

Sehr geehrter Ratsuchender,

einen derartigen Anspruch haben Sie als Pflichtteilsberechtigte leider nicht. Sie haben lediglich einen Anspruch gegen die Erbin auf Auskunft über die Erhaltenen Geschenke der letzten 10 Jahre. Wenn Ihr Vater die Versicherungssumme an seine Frau geschenkt hat dann muss sie darüber Auskunft erteilen. Einen Ansoruch auf Belegvorlage haben Sie dabei nicht. Sie haben nur einen Anspruch dahingehend, dass die Ehefrau die Richtigkeit der Ansprüche an Eides statt versichert.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 2 weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.