So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 44821
Erfahrung:  RA seit 21 Jahren mit den Fachgebieten Verbraucherrecht, Mietrecht, Strafrecht, Arbeitsrecht und Zivilrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Mein vater ist verstorben sein vermögen wird mit ca 70000

Diese Antwort wurde bewertet:

mein vater ist verstorben sein vermögen wird mit ca 70000 euro angegeben ich als einziger sohn soll nur den pflichtteil erhalten wie hoch wäre der ca ?danke für ihre mühemfg
g.rettke

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Die Höhe des Pflichtteils hängt davon ab, ob Ihr verstorbener Vater neben Ihnen noch eine Ehefrau hinterlassen hat.

Die Rechtslage stellt sich sodann wie folgt dar:

1.) Hat Ihr Vater keine Ehefrau hinterlassen, so würde Ihr gesetzlicher Pflichtteil die Hälfte des Nachlasses betragen: Gemäß § 2303 BGB beträgt der Pflichtteil die Hälfte des gesetzlichen Erbteiles.

Bei gesetzlicher Erbfolge (=wenn also kein Testament vorhanden wäre) wären Sie gemäß § 1924 BGB alleiniger Erbe.

In dieser Variante steht Ihnen somit als Pflichtteil ein Betrag von 35.000 € zu.

2.) Hat Ihr Vater eine Ehefrau hinterlassen, so erben Sie 1/4 des Nachlasses.

In diesem Fall würde bei gesetzlicher Erbfolge die Ehefrau nach § 1931 BGB die Hälfte und Sie die andere Hälfte erben.

Der Pflichtteil beträgt in diesem Fall daher 17.500 €.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, denn nur mit Abgabe der Bewertung werde ich von Justanswer für die anwaltliche Beratung bezahlt.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.