So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 8329
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Ich habe zwei Eintrittkarten für 210 Euro einws Andre Rieu

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe zwei Eintrittkarten für 210 Euro einws Andre Rieu Konzert über Vigogo gekauft/ wurde abgebucht über Mastercard. Das Konzert wurde am 14.1.21 wegen Corona abgesagt und eine Verschiebung, ein Jahr später, gilt nun als neuer Termin. Ich weiss nicht ob ich da noch lebe, ich möchte das Geld zurück.... man sagt , man ist nur Vermittler obwohl Geld eingezogen wurde.(siehe Verfassungsgerichtsurteil bei Flugreisen...Verschiebung ist Stornierung ) Dann zahlt auch laut AGB Vigogo....und nun? M.Woerner
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Schleswig Holstein
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Das ist alles als Erstes, wohne in Lübeck...

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihre Anfrage bearbeite.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Wenn das Konzert verschoben worden ist, so können Sie in jedem Falle beanspruchen, dass der Konzertveranstalter Ihnen den Ticketpreis erstattet. Auf eine Verschiebung müssen Sie sich nicht einlassen.

Es ist richtig, dass Viagogo nur ein Vermittler ist. Die Erstattung können Sie von dem Konzertveranstalter verlangen. Ich empfehle, dass Sie diesen unter Setzung einer Frist von zwei Wochen schriftlich zur Erstattung des Ticketpreises auffordern.

Sollte man Ihrem Erstattungsverlangen nicht entsprechen, so können Sie einen Anwalt damit beauftragen, Ihren Erstattungsanspruch auf dem Rechtsweg für Sie geltend zu machen. Die nach Ablauf der gesetzten Frist entstandenen erforderlichen Anwaltskosten muss der Konzertveranstalter Ihnen gemäß §§ 280, 286 BGB ersetzen.

Gern bin ich Ihnen behilflich, falls Sie weitere anwaltliche Unterstützung benötigen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Danke, ***** ***** schon gemacht. Ich möchte keine weiter Auskunft oder Verlängerung von „justanswer“ ihnen alles Gute. M. Woerner

Gern geschehen.

Bitte klicken Sie noch die Bewertungssterne an. Vielen Dank.

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.