So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 42805
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine recht einfache Frage zu Schenkungen

Kundenfrage

Hallo, ich habe eine recht einfache Frage zu Schenkungen zwischen Eltern und Kind. Dabei gibt es ja einen Freibetrag von 400'000 alle 10 Jahre. Meine Frage ist: Ist dieser Freibetrag exakt alle 10 Jahre wieder verfügbar oder anteilig, also z.B. nach 5 Jahren können weitere 200'000 steuerfrei geschenkt werden. Vielen Dank!
Fachassistent(in): In welchem Land befinden sich die zu vererbenden Vermögenswerte?
Fragesteller(in): Deutschland
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich denke das sollte alles sein
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Nach § 16 Absatz 2 ErbstG fällt dieser Freibetrag alle 10 Jahre an. Sie haben also leider wenn der Freibetrag verbraucht ist nach zum Beispiel 5 Jahren keinen Anspruch auf den hälftigen Freibetrag.

Es ist also in der Tat so, dass die Eltern an das Kind steuerfrei jeweils alle 10 Jahre nur 400.000 EUR schenken dürfen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 10 Monaten.

,