So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 21008
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
RATraub ist jetzt online.

Meine Mutter ist 2021 verstorben. Es gibt einen Ehe- und

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Mutter ist im November 2021 verstorben. Es gibt einen Ehe- und Erbvertrag von 1987. Dort haben meine Mutter und ihr zweiter Mann sich gegenseitig als Vorerben eingestzt. Für beide ist der Bruder meiner Mutter Nacherbe. Der zweite Mann meiner Mutter ist 1999 verstorben. Letztes Jahr im März ist der Bruder meiner Mutter verstorben. Meine Mutter ist dann im November 2021 gestorben. Wer wird jetzt Erbe? An diese Person möchte ich mich wegen meinen Pflichteil wenden.
Fachassistent(in): In welchem Land befinden sich die zu vererbenden Vermögenswerte?
Fragesteller(in): In Deutschland
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.
Es sind die Abkömmlinge Ihres Onkels.

Denn Ihr Onkel (Bruder Ihrer Mutter) sollte bei allen Erbfällen Nacherbe werden.

D. h. dass das Erbe in dessen Stamm fallen soll.

Ist dieser Verstorben, treten an dessen Stelle dessen Kinder, vgl. § 1924 Abs. 3 BGB.

Sofern Sie nach Ihrer Mutter daher nicht per Gesetz Erbe geworden sind, wären dies die richtigen Anspruchsgegner.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.