So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 12885
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Kenne sie sich auch bei Leibrente aus um evtl. so zu

Diese Antwort wurde bewertet:

Kenne sie sich auch bei Leibrente aus um evtl. so zu verhindern dass ein Haus an die rechtlichen Erben geht? Und ob der monatliche Rentenbetrag eine angemessene Höhe haben muss oder man diesen selbst festlegen kann obwohl er unter dem realistischen Mietwert wäre.
Fachassistent(in): Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Fragesteller(in): es gibt noch keinen Vertrag, ist nur eine vorinformation ob das für uns in Frage kommen könnte.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Leider sehr viele. Unsere Situation ist sehr verwirrend und benötigt wohl mehr als nur ein paar Worte die man hier schreiben soll. Aber die o.g Punkte wären erstmal ein Anfang.

Sehr geehrter Fragesteller,

wie "planen" Sie denn, durch eine Leibrente den Erben zu umgehen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Es geht um das Haus meines Onkels. Dieser ist mit seinen Töchtern sehr bestritten und möchte nicht das Haus an sie vererben. Er fragt mich nun ob ich es als Leibrente ihm ‚abkaufe‘ und ihm lebenslanges Wohnrecht gebe. Es ist auch so groß dass wir eine einliegerwohnung machen würden in die ich derweilen ziehen würde. Das wäre aber nur möglich wenn der monatliche Betrag für nicht zahlbar ist. D.h. Unter dem Mietwert der Region. Hoffe das macht Sinn. Er denkt so kann er verhindern dass seine Kinder das Haus bekommen und ich nach seinem Tod es stattdessen haben würde.

Sehr geehrter Fragesteller,

es soll also Leibrente und Wohnrecht "kombiniert" werden ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Ja, ich würde ihm z.b 500€ pro Monat zahlen, würde aber selbst in einem Teil des Hauses wohnen. Er bekommt das Recht bis zu seinem Tod auch in dem Haus wohnen zu bleiben. Da es aber als Leibrenten laufen soll und nicht als Miete denkt er dass danach das Haus mir gehören würde und seine Kinser es nicht mehr erben könnten. Ist das richtig? Auch wenn der Mietwert eher 1000€ pro Monat wäre man aber er es mir billiger machen würde da er nicht auf das Geld angewiesen ist. Ihm ist nur wichtig dass ich das Haus bekomme und nicht seine Kinder. (Schenkung geht ja nicht da wir nicht wissen ob er länger als 10 Jahre noch leben wird was hier ein wichtiger Faktor ist)

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Bei der leibrente kaufen Sie die Immobilie und zahlen keinen kaufpreis, sondern eine Leibrente bis an das Lebensende des Verkäufers.

Allerdings muss man beachten, wenn man die sog. Pflichtteilsergänzungsansprüche umgehen will, dass dann die Leibrente sowohl dem Wert der Immobilie als auch dem Alter des Verkäufers angemessen sein muss. Ansonsten würde eine (Teil)Schenkung vorliegen und die Kinder könnten Ansprüche nach dem Tod des Vaters geltend machen.

Bitte fragen Sie bei Unklarheiten nach. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie meine Antwort erhalten ? Ergeben sich denn noch Nachfragen Ihrerseits ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Vielen Dank. Da haben sie schonmal viel geholfen. Schönen Abend!

Sehr geehrter Fragesteller,

das freut mich zu hören !

Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend und alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.