So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an alva3172015.
alva3172015
alva3172015, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 1578
Erfahrung:  Fachanwalt für Steuerrecht Berater im Mieterverein Mieter helfen Mieter in München
92866717
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
alva3172015 ist jetzt online.

Hallo, ich würde gerne wissen, wenn ein Erbe einer

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich würde gerne wissen, wenn ein Erbe einer Erbengemeinschaft den Miterben auszahlen möchten (es geht um eine Immobiie) und dieser auch seinen Anteil verkaufen möchte, an was sich der Verkaufspreis bemisst. An dem im Nachlass erklärten Wert, oder bei einer Bodenrichtwertssteigerung nach dem neuen Verkehrswert. Im vorliegenden Fall ist das Testament noch nicht vollstreckt, der Erbfall liegt jedoch zwei Jahre zurück. Vielen Dank für Ihren Antwort im Voraus!
Fachassistent(in): In welchem Land befinden sich die zu vererbenden Vermögenswerte?
Fragesteller(in): In Deutschland
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nien,

Mein Name ist Hermes und ich bin Spezialist für Erbrecht. Bestimmt das Testament Regeln, nach welchen sich der Wert bemessen soll?

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Uhi, gute Frage. Es steht im Testament folgendes: • Auseinandersetzung unter Miterben erfolgt nach billigem Ermessen des Testamentsvollstreckers - Ich weiß nicht, ob dies Ihre Frage beantwortet?

Ein Moment bitte.

Bei der Bewertung eines Grundstücks, das nicht zum Betriebsvermögen oder zu land- und forstwirtschaftlichem Vermögen gehört, ist der Verkehrswert zugrunde zulegen, der bei im Zeitpunkt des Erbfalls 2019 galt (§ 177 BewG (Bewertungsgesetz).

Der Wert bebauter Grundstücke wird nach § 182 BewG nach dem Vergleichswertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Sachwertverfahren ermittelt. Dabei soll für Wohnungseigentum, Teileigentum und Ein- und Zweifamilienhäuser das Vergleichswertverfahren angewendet werden, Mietwohn- und Geschäftsgrundstücke nach dem Ertragswertverfahren und sonstige Grundstücke oder Grundstücke, für die kein Vergleichswert ermittelt werden kann, nach dem Sachwertverfahren bewertet werden.

Diese Vorgehensweise würde dann auch dem billigen Ermessen des TV entsprechen!

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Okay, schon mal vielen Dank! Abschnitt zwei verstehe ich nicht. Bedeutet dies, dass es bei bebauten Grundstücken von der regelung im ersten Abschnitt abweicht? Oder bezieht sich der zweite Absatz auf das verfahren, dass angewendet wird, wenn der Nachlass erfasst wird?
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Im übrigen würde ich sehr gerne zu einem anderen Termin auch das Telefonat in Anspuch nehmen, allerdings hätte ich dann gerne noch eine zweite involvierte Person gerne dabei, damit keine Informationen verloren gehen. Kann ich dann auf ihr Profil klicken, um mit Ihnen verbunden zu werden?

Bei bebauten Grundstücken ist das Vergleichswertverfahren anzuwenden; es gibt keine Wahlmöglichkeit.

Ich kann Ihnen ein Angebot für ein Telefonat übersenden. Dann können Sie es annehmen und wir telefonieren, wenn es Ihnen passt und Sie mir die Uhrzeit sagen.

Ich bitte um Bewertung durch Anklicken der Sterne (3-5) und stehe im Nachgang zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ja, übersenden Sie mir gerne das Angebot! Danke Ihnen!

Hat es geklappt?

alva3172015 und 2 weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.

Bitte Uhrzeit und Telefonnummer mitteilen!

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ja
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Einen Moment, ich muss kurz Rücksprache halten

Bis später dann

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Da ich die andere Person nicht erreiche, würde ich das Telefonat, dann doch alleine in Anspruch nehmen. Wäre es besser gleich, oder später?

später 14.45 Uhr? In Ordnung?

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.

Ja, die Uhrzeit passt. In dem Fall müsste ich nur per Handy telefonieren, die Nummer ist: *******. Vielen Dank!

***@****.com

Beste Grüße aus München

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Danke! Beste Grüße zurück!