So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 40399
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich möchte mein Grundstück vor erbschaft an meinen Sohn

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich möchte mein Grundstück vor erbschaft an meinen Sohn verkaufen.
Fachassistent(in): Wird der Verkauf direkt über den Eigentümer getätigt?
Fragesteller(in): ja habe einen Sohn und eiene Tochter. der sohn würde das Haus übernehmen zum derzeitigen kreditwert. Was steht dann der Tochter zu
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Zwischen Übernahme also derzeitige kredit und Taxwert wäre ein Unterschied

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Zu Lebzeiten steht ihrer Tochter überhaupt nichts zu.

Wenn Sie aber das Grundstück unter Wert verkaufen dann ist darin eine gemischte Schenkung zu sehen. Das bedeutet die Differenz von Kaufpreis (einschließlich übernahme von Schulden und dem Verkehrswert ist dem Nachlass nach § 2325 BGB hinzuzurechnen und aus diesem erhöhten Nachlasswert ist dann der Pflichtteilsergänzungsanspruch zu berechnen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 4 weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
das heißt zur Übergabe an den Sohn müsste der Verkehrswert festgestellt werden

.