So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 38937
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Wie kann ich die Miete festlegen? Kann ich den Mietvertrag

Diese Antwort wurde bewertet:

Wie kann ich die Miete festlegen?
Kann ich den Mietvertrag nur mit ihm machen oder ist seine Ehefrau auch immer Mieter.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Bei der Festlegung der Miete sollten Sie sich an der ortsüblichen Miete orientieren, die Sie dem Mietspiegel entnehmen können.

Diese können Sie zwar unterschreiten, aber nur um maximal 1/3, denn ansonsten wird von einer Miete unter Angehörigen ausgegangen, und das Finanzamt erkennt dann Ihre Aufwendungen, die Sie als Vermieterin absetzen können, nicht mehr an.

Es steht Ihnen rechtlich frei, ob Sie den Mietvertrag nur mit Ihrem Sohn oder auch mit dessen Ehefrau schließen. Diese wird nicht automatisch Mitmieterin, sondern sie müsste ausdrücklich in den Mietvertrag mit aufgenommen werden.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Wie ist das mit dem Arbeitsamt, denn die werden die Miete zahlen.

Es gilt hier nichts Abweichendes.

Die Miete muss nur dem so genannten Fremdvergleich standhalten, das bedeutet, sie darf maximal 1/3 weniger betragen als die ortsübliche Miete.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 3 weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.