So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 6611
Erfahrung:  Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Wir haben ein gemeinsames Testament wo wir uns gegenseitig

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir haben ein gemeinsames Testament wo wir uns gegenseitig beerben. Meine Gattin ist aber im Grundbuch alleine eingetragen, kann sie andere erben für das Haus einsetzen?
Fachassistent(in): In welchem Land befinden sich die zu vererbenden Vermögenswerte?
Fragesteller(in): In Baden-Württemberg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Das meiste Geld für das Haus habe ich bezahlt und meine zweite Frau im Grundbuch eingetragen,wegen meiner ersten Frau.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Zu Lebzeiten beider Ehegatten kann ein gemeinschaftliches Testament geändert werden. Es kann zu Ihrer Lebzeit auch ohne Ihre Zustimmung geändert werden. Das können Sie leider nicht verhindern.

Daran ändert auch nichts, dass Ihre Gattin als Eigentümerin des Hauses eingetragen ist. Es bedeutet bedauerlicherweise aber, dass Ihre Gattin Alleineigentümerin ist und damit das Haus auch jemand anderem vererben kann.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Rechtsanwalt Krüger und weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.