So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 18142
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
RATraub ist jetzt online.

Guten Abend, nochmal auf die Frage zurück zu kommen ,wegen

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend, nochmal auf die Frage zurück zu kommen ,wegen den geliehenen Geld
an unseren Vater . Wenn dadurch es in Grundbuch eine Grundschuld eingetragen ist Darf sie das von Gesamterbe das geliehenen Geld ab ziehen oder nur zwei Drittel,?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.
Wenn eine Grundschuld eingetragen ist, dann ist die Sache komplizierter.

Hier kann der Betrag aus der gesamten Grundschuld eingefordert werden.

Denn gerade dies ist die Eigenschaft einer Grundschuld.

Allerdings muss die Gegenseite sodann die überschüssigen Beträge an die anderen Erben zurückbezahlen.

Denn auch hierüber kann die Gegenseite letztlich nur von jedem Erben 1/3 (bei drei Erben in der Erbengemeinschaft) erhalten.

In der abschließenden Erbverteilung ändert dies nichts.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.