So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 38404
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo,ich habe heute vom Tod meines leiblichen Vaters vor

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo,ich habe heute vom Tod meines leiblichen Vaters vor einem Jahr erfahren.Er steht zwar in meiner Geburtsurkunde aber wir hatten nie Kontakt.Besteht ein Anspruch auf Pflichtteil und wie kann ich diesen geltend machen. J.Grellmann
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Sachsen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): es gibt da wohl eine Halbschwester die ehelich geboren ist

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, Ihnen stehen in jedem Fall erbrechtliche Ansprüche zu.

Wenn Ihr Vater kein Testament errichtet hat, dann greift die gesetzliche Erbfolge.

Nach dieser gesetzlichen Erbfolge sind Sie als Abkömmling (Kind) gesetzlicher Erbe erster Ordnung gemäß § 1924 BGB.

Sie sind also Erbe geworden.

Hat Ihr Vater ein Testament errichtet, in welchem der Sie nicht bedacht hat, dann steht Ihnen Ihr gesetzlicher Pflichtteil zu (§ 2303 BGB).

Dieser beträgt die Hälfte des gesetzlichen Erbteiles.

Nehmen Sie daher umgehend Verbindung mit den anderen Hinterlassenen auf, und machen Sie diesen gegenüber Ihre Ansprüche geltend.

Haben Sie keine weiteren Informationen hierüber, so wenden Sie sich an das Nachlassgericht. Dieses wird Ihnen die erforderlichen Auskünfte erteilen, damit Sie Ihre Ansprüche geltend machen können.

Bitte klicken Sie die Bewertungssterne (3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

ra-huettemann und weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.