So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 38346
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Es geht um ein Testament, das mein unverheirateter Onkel,

Kundenfrage

Es geht um ein Testament, das mein unverheirateter Onkel, katholischer Pfarrer gemacht hat. Darin steht u.a.: " Mein Neffe Willibald B. soll 50% meines Geldvermögens erhalten. Frau Zita D., die anderen 50% meines Geldes." Frau Zita D. war die Haushälterin meines Onkels. Sie verstarb bereits vor meinem Onkel. Weitere Angaben für den Fall, was geschehen soll, wenn seine Haushälterin vorab verstirbt, werden in dem Testament nicht gemacht. Wie sieht die erbrechtliche Situation beim Tod meines Onkels aus?
Fachassistent(in): In welchem Land befinden sich die zu vererbenden Vermögenswerte?
Fragesteller(in): Deutschland
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein, das ist alles.
Gepostet: vor 7 Tagen.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 7 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Sofern Ihr verstorbener Onkel keinen testamentarischen Ersatzerben verfügt hat, der im Fall des Vorversterbens an die Stelle der eingesetzten Erbin treten soll, so greift die Regelung des § 2099 BGB:

https://dejure.org/gesetze/BGB/2099.html

Nach dieser gesetzlichen Regelung kommt es nunmehr zur Anwachsung des Erbteils der vorverstorbenen Haushälterin.

Rechtlich bedeutet dies, dass der Erbteil der Haushälterin Ihnen als dem verbleibenden Erben zufällt.

Bitte klicken Sie die Bewertungssterne (3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 7 Tagen.

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 7 Tagen.

Besteht denn nun noch Klärungsbedarf?

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 7 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Sie haben eine detaillierte Auskunft zu Ihrem Anliegen erhalten. Sind Punkte offen geblieben, so fragen Sie gerne nach.

Ansonsten ersuche ich Sie noch einmal, eine Bewertung abzugeben (3-5 Sterne anklicken), so dass ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die von Ihnen in Anspruch genommene anwaltliche Beratung erhalte.

JustAnswer ist kein Forum!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Tagen.

Weshalb geben Sie keine Bewertung ab?

Ihre Frage ist ausführlich beantwortet worden. Nachfragen stellen Sie nicht.

Nehmen Sie daher nunmehr bitte Ihre Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Dienstleistung vor (klicken Sie bitte hierzu 3-5 Sterne an).

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt