So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 11266
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo, Mein Bruder bekommt von meinen Eltern das Haus

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,Mein Bruder bekommt von meinen Eltern das Haus geschenkt, auf dem noch eine Restschuld von 105.000 Euro. Das Haus ist ein Drei-Familien-Haus, unten wohnt die Oma, in der Mitte meine Eltern und ganz oben mein Bruder (2-Zimmer-Whg).Wie viel Geld wird mir zustehen, wenn das Haus einen Wert von 500.000 Euro hat, aber noch eine Restschuld von 105.000 Euro besteht?Vielen Dank ***** *****!

Sehr geehrter Fragesteller,

ist denn beabsichtigt, dass Sie im Rahmen der Übertragung ausbezahlt werden ? Wer wird denn die Schulden, die noch bestehen, übernehmen ?

Wie viele Kinder haben Ihre Eltern ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ja genau, ich soll ausbezahlt werden. Mein Bruder übernimmt quasi die Restschuld des Hauses. Meine Eltern haben 2 Kinder, meinen Bruder und mich.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben und den Nachtrag.

Wenn es Ihren Eltern ein Anliegen ist, dass beide Kinder finanziell gleichgestellt sind, dann würden Sie 395 EUR bekommen müssen von den Eltern, weil diesen Betrag auch Ihr Bruder erhält, vorausgesetzt, die Eltern und die Oma werden künftig Miete zahlen.

Wenn die Ausgleichszahlung vom Bruder erfolgen soll, müsste dieser die Hälfte von 395.000 EUR, also 197.500 EUR zahlen.

Gern stehe ich Ihnen für eventuelle Rückfragen zur Verfügung. Wenn keine Fragen mehr bestehen, sind Sie bitte so freundlich und geben eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen lieben Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Vielen Dank! Meine Eltern und Oma werden mietfrei wohnen.
Wie viel wird mir dann ungefähr zustehen?Vielen lieben Dank schon mal!

Sehr geehrter Fragesteller,

dann müsste ich wissen, wie hoch die Miete für die jeweiligen Wohnung (Netto kalt) wären, wenn man diese vermieten würde und wie alt die Eltern und die Oma sind.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Die Oma ist 77 Jahre alt meine Eltern sind 58 Jahre. Die Miete der Wohnungen würde bei ca. 720 Euro sein

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Oma und Eltern lebenslang mietfrei wohnen dürfen ergeben sich folgende Wohnwerte:

Oma 60.480 EUR

Eltern: 224.640 EUR.

Ihr Bruder erhält somit folgende Werte: 500.000 EUR - 105.000 - 60.480 - 224.640 = 109.880 EUR. Die Hälfte wäre der Ausgleicxhbetrag, also 54.940 EUR.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

ragrass und weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Vielen lieben Dank! Schönes Wochenende

Sehr geehrter Fragesteller,

sehr gerne !

Ich wünsche Ihnen auch einen schönen Sonntag und alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass