So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 35689
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag, unsere Tochter benötigt zum Kauf einer

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: unsere Tochter benötigt zum Kauf einer Eigentumswohnung eine teilvoirauszahlung ihres späteren Erbes, was nicht in Immobilien sondern in Fonds angelegt ist.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Wenn ein Ehepartner stirbt, inwieweit wird das schon ausgezahlte Geld auf das Schlusserbe angerechnet? Besteht die Möglichkeit, dass die Tochter ihren Pflichtteil aus den Fonds sofort fordern kann?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Es erfolgt keine Anrechnung des Betrages auf das Schlusserbe.

Sie sind rechtlich völlig frei, zu Ihren Lebzeiten über Ihre Vermögenswerte nach eigenem Ermessen zu disponieren.

Auch wenn Sie ein gemeinsames Testament errichtet haben (Berliner Testament), in dem Sie sich wechselseitig zu Alleinerben eingesetzt haben, von denen der längerlebende Ehegatte sodann von den Schlusserben beerbt wird, unterliegen Sie in Ihrer lebzeitigen Verfügungsfreiheit keinen Einschränkungen.

Es steht Ihnen daher frei, Ihrer Tochter den entsprechenden Betrag zum Erwerb der ETW zukommen zu lassen.

Sie können aber nachträglich eine Regelung in das Testament einfügen, wonach dieser Betrag auf das Schlusserbe Ihrer Tochter angerechnet werden soll.

Den Pflichtteil kann Ihre Tochter hingegen nicht einfordern, denn dieser entsteht erst mit dem Ableben des Erblassers, nicht aber bereits zu dessen Lebzeiten.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.