So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 34093
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, bin Erbe einer Eigentumswohnung, die mir mein

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, bin Erbe einer Eigentumswohnung, die mir mein verstorbener Freund vererbt hat. Vom Nachlassgericht habe ich die Bestätigung, dass ich alleiniger Erbe bin (Testament vom Notar beglaubigt)
JA: In welchem Land befinden sich die zu vererbenden Vermögenswerte?
Customer: Deutschland
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Was und wann muss ich an Steuern bezahlen. Gekauft hat mein Freund die Wohnung 2014.Kaufpreis 100000.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie fragen Wert hat denn die Wohnung?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Aktueller Wert nicht bekannt. Bin erst seit April offizieller Erbe. Schätze, dass die Wohnung noch den gleichen Wert hat, wie beim Kauf. Wie läuft die Geschichte weiter. Muss ich dem Finanzamt Bescheid geben? . Muss erst ein Makler die die Wohnung schätzen?
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Möchte nicht telefonieren. Bitte beantworten Sie meine Fragen schriftlich. Vielen Dank

Sehr geehrter Ratsuchender,

der Wert der Wohnung wird durch das Finanzamt ermittelt werden. Das Finanzamt hat eine eigene Bewertungsstelle.

Vom Wert der Wohnug wird ein Freibetrag von 20.000 EUR (nach § 16 ErbstG) abgezogen.

Wenn man einen Wert von 100.000 EUR annimmt, dann bleiben 80.000 EUR zu versteuern.

Die Steuerklasse richtet sich nach § 15 ErbstG. Als Freund sind Sie der Steuerklasse III zuzuordnen, so dass die 80.000 EUR mit 30% zu versteuern sind.

Sie können also mit Steuern im Bereich von 24.000 EUR rechnen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Wenn ich die Wohnung innerhalb von ca. 18 Monaten verkaufen möchte, fällt dann noch zusätzlich Spekulationssteuer an?

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht. Spekulationssteuer müssen Sie dann bezahlen, wenn Sie die Wohnung mit Gewinn, also über dem Einkaufspreis verkaufen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
D. h. 30%Erbschaftssteuer plus Spekulationssteuer? Wie hoch ist die? Und kommt jemand vom Finanzamt zur Schätzung in die Wohnung?

Sehr geehrter Ratsuchender,

die Spekulationssteuer ist im Gegensatz zur Erbschaftssteuer keine Steuer mit einem festen Steuersatz der Steuersatz richtet sich nach dem Steuersatz Ihrer Einkommessteuer. Es kommt auch kein Finanzbeamter bei Ihnen vorbei sondern das Finanzamt ermittelt die Steuer aufgrund des Kaufpreises und des Verkaufpreises.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Wie kann ich die Spekulationssteuer umgehen? Meldet sich das Finanzamt bei mir oder muss ich mich beim Finanzamt melden?

Sehr geehrter Ratsuchender,

ja natürlich. Die Steuer können Sie dadurch umgehen, indem Sie die Wohnung erst 10 Jahre nach Kauf verkaufen.

Sie müssen sich beim Finanzamt melden und den Verkauf im Rahmen Ihrer Einkommenssteuererklärung mitteilen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Muss ich das Erbe jetzt auch schon melden oder erst beim Verkauf?

Sehr geehrter Ratsuchender,

das Erbe meldet bereits das Nachlassgericht dem Finanzamt. Sie werden dann durch das Finanzamt aufgefordert eine Steuererklärung abzugeben.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Die Wohnung ist noch nicht leergeräumt, ich bin berufstätig. Werden noch Monate vergehen, bis ich ein Käufer gefunden habe. Wann will das Finanzamt die Erbschaftssteuer?

Sehr geehrter Ratsuchender,

das Finanzamt wird aufgrund Ihrer Erklärung einen Bescheid erlassen, die Zahlung der Erbschaftsteuer muss dann grundsätzlich binnen eines Monats nach Zustellung des Bescheides erfolgen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Vielen Dank für die Beratung. Bewerbung folgt.

Gerne!

RASchiessl und weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.