So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 44
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Hallo, ich möchte mein Testament aufsetzen und habe

Kundenfrage

Hallo, ich möchte mein Testament aufsetzen und habe grundsätzliche Fragen:
JA: In welchem Land befinden sich die zu vererbenden Vermögenswerte?
Customer: Ich bin geschieden, habe drei inzwischen erwachsene Kinder. Habe eine Firma die ich in 35 Jahren aufgebaut habe, davon gehört die Hälfte nun meinem Sohn (es waren die Anteile meiner Exfrau). Die andere Hälfte gehört noch mir. Alles ist in Deutschland.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Meine Exfrau ist ja nun raus. Ich möchte aber auch meine Kinder soweit wie möglich enterben (nur Pflichtteilsanspruch). Nun weiss ich dass der Sohn der mich in meiner Abwesenheit entlassen hat, im Todesfall versuchen wird seine Anteile auf über 50% zu bekommen und bestimmt dann, wie er will, auch über die Köpfe seiner Geschwister hinweg. Das möchte ich vermeiden.
Gepostet: vor 27 Tagen.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  RA Traub hat geantwortet vor 27 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Eine abschließenden und für Sie günstige Prüfung ist aufgrund der Komplexität Ihres Falles online nicht machbar.

Ein Nachlasser kann jedoch willkürlich Abkömmlinge enterben und diesen als Wert von vornherein nur den gesetzlichen Pflichtteil zuwenden.

Weiter bestünde bzgl. der Sicherung von Geschäftsanteilen die Gründung einer Stiftung, in welche die Anteile eingelegt werden oder die Zuwendung an eine Person unter Anordnung einer lebenslangen Testamentsvollstreckung.

In beiden Fällen werden die Anteile bzw. Beteiligungen quasi eingefroren und sind prinzipiell einmal nicht "angreifbar".

Sofern hier weiterer tiefgehender Beratungsbedarf besteht, stehe ich gerne zur Verfügung. Insbesondere auch für die Durchführung einer Testamentsvollstreckung, die Ihren letzten Willen quasi über den Tod hinaus weiter überwacht und umsetzt.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen. Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Experte:  RA Traub hat geantwortet vor 25 Tagen.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

 

Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 22 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

bitte wenden Sie sich an den Kundendienst unter [email protected] oder Tel.: 0800 1899302.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto
„JACUSTOMER-n4t2g2c0-„ an oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.

Vielen Dank.