So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 19529
Erfahrung:  Seit 25 Jahren als Rechtsanwältin zugelassen, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch, umfangreiche und langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Erbrechts, zwei Fachanwaltstitel
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Unser Sohn als Erbe ist in 2016 verstorben. Sein Sohn, also

Diese Antwort wurde bewertet:

Unser Sohn als Erbe ist in 2016 verstorben. Sein Sohn, also unser 33 jähriger Enkel, hat auf das Erbe an seinem Vater verzichtet. Welche Auswirkungen hat diese Verzichtserklärung auf unser Berliner Testament bzw. sein Erbrecht an unserem Vermögen?
JA: In welchem Land befinden sich die zu vererbenden Vermögenswerte?
Customer: In Deutschland / Oranienburg Oberhavel
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Wir haben einen 2.Sohn, der nun Haupterbe wird.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

Ich bin RAin Schiessl, mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung. Ich bitte um Geduld, während ich an der Frage arbeite

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

 

vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage.

 

Der Enkel als Verzichtender wird so behandelt, als wnn er zur Zeit des Erbfalles nicht vorhanden war., § 2346 BGB.

 

Das bedeutet, dass dann entweder dessen Kinder erben, oder wenn nicht vorhanden wächst das Erbe Ihrem zweiten Sohn an

 

Ihr Testament bleibt wirksam

ClaudiaMarieSchiessl und weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Noch eine Präzisierung meiner Anfrage: Unser Enkel hat wegen Verschuldung auf das Erbe bei seinem Vater verzichtet.Hat das Auswirkungen auf unser großelterliches Testament bezüglich event Eranspüche des Enkels an uns als Großeltern?