So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 31232
Erfahrung:  Praktische anwaltliche Erfahrung im Bereich des Erbrechts
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Darf mein Ehemann ohne mein Einverständnis an seinen Sohn

Diese Antwort wurde bewertet:

Darf mein Ehemann ohne mein Einverständnis an seinen Sohn aus 1. Ehe seine Immobilie überschreiben. Nießbrauch bleibt weiterhin bei meinem Ehemann. Es ist das einzige Vermögen was er noch hat. Die Immobilie hat er in die Ehe gebracht. Somit überspringt er mich im Erbfall. Was meinen Sie

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

 

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

 

Nein, die Übertragung der Immobilie zugunsten des Sohnes Ihres Ehemannes bedarf Ihrer ausdrücklichen Zustimmung!

 

Dies folgt aus der gesetzlichen Regelung in § 1365 BGB, denn es liegt eine Verfügung über das Vermögen Ihres Mannes im Ganzen vor:

 

https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__1365.html

 

Da die Immobilie das einzige Vermögen Ihres Mannes darstellt, sind die Voraussetzungen des § 1365 BGB zweifelsfrei erfüllt.

 

Die Folge ist, dass Sie als Ehefrau zustimmen müssen - §§ 1365, 1366 BGB.

 

Stimmen Sie nicht zu, so ist die Übertragung der Immobilie unwirksam!

Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")! Geben Sie bitte andernfalls Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Beratung.

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Abgabe der Bewertung?

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

 

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab.

 

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 2 weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.

Vielen Dank!