So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 32024
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Mein Mann ist verstorben,hat aus 2.Ehe eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Mann ist verstorben,hat aus 2.Ehe eine volljährige,berufstätige Tochter,jetzt teilte mir die Firma meines verstorbenen Mannes mit, da wir beide im Erbschein stehen,würde auch die Betriebsrente auch durch 2 geteilt
JA: Haben Sie noch andere Einkünfte?
Customer: Ich beziehe seit fast 1 Jahr Krankengeld,war vorher berufstätqig,kann aber meine Tätigkeit nicht mehr ausüben,so dass ich mich neu orientieren muss
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Das selbe Problem ist auch mit der Risikolebensversicherung,welche auf meinen Mann lief und er niemanden namentlich benannt hat.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Soweit kein Testament besteht greift die gesetzliche Erbfolge mit der Folge dass Sie und die Tochter Erben zu 1/2 werden also den gesamten Nachlass hälftig erben.

 

Dies betrifft einmal die Zahlungsansprüche aus der Betriebsrente und zum anderen auch aus der Risikolebensversicherung. Beide fallen, soweit kein Begünstigter benannt wurde in den Nachlass und wären in Ihrem Falle hälftig zu teilen.

 

Etwas anderes würde dann gelten, wenn Ihr Mann Sie als Begünstigte benannt hätte. In diesem Falle würden die beiden Guthabensbeträge nicht in den Nachlass fallen sondern Ihnen alleine zufließen.

 

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

 

 

RASchiessl und weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.