So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 31460
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe eine gute Bekannte, die eine umfangreiche Erbschaft

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe eine gute Bekannte, die eine umfangreiche Erbschaft von ihrem verstorbenen Vater hinterlassen bekam. Ihr Vater war Unternehmer und wurde von einem Notar beraten, der ein Testament aufgesetzt hat. Das Testament liegt mir in Kopie vor und enthält eine Klausel, dass dem Notar eine Summe von € 15.000 als Vergütung für seine Dienste gezahlt wird, bevor meine Bekannte das Erbe benutzen darf. Da sie diese Summe nicht selbst verfügbar machen kann, hat sie sich an mich gewandt, ob ich ihr helfen kann. Die Rückzahlung für mich ist geregelt. - Wie schätzen Sie das Risiko für mich ein?

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ich schätze das Risiko außerordentlich hoch ein.

Es handelt sich hier dem Muster nach um einen typischen Fall eines sogenannten Vorschußbetruges.

Es kommt zwar durchaus vor, dass Notare oder Testamentsverwalter eine Vergütung erhalten, diese Vergütung wird jedoch regelmäßig aus der Erbmasse bezahlt. Für eine Zahlung aus dem Privatvermögen des Erben gibt es keinerlei Anlass.

Sie sollten daher keinerlei Zahlungen leisten, das Sie dieses Geld erfahrungsgemäß nicht mehr wieder bekommen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.