So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 31460
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Müssen Erben ein privates Darlehen an den Darlehensgeber

Diese Antwort wurde bewertet:

Müssen Erben ein privates Darlehen an den Darlehensgeber zurück zahlen, wenn der Darlehensnehmer verstorben ist?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Baden Württemberg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Die Kinder waren über das angebliche Darlehen nicht informiert, es ist auch nicht bekannt ob es etwas schriftliches gibt. Eine Überweisung hat nicht statt gefunden, sondern es wurden die Beträge wohl in Bar übergeben.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Mein Name ist Hans-Georg Schiessl, ich bin seit über 22 Jahren als Anwalt tätig.

Nach § 1922 BGB sind die Erben die Rechtsnachfolger des Erblassers und treten damit in alle Rechte und Pflichten ein.

Das bedeutet, die Erben erben damit auch die Schulden also sprich die Darlehensverbindlichkeiten.

Allerdings muss natürlich der Darlehensgeber einmal den Abschluss des Darlehensvertrages und die Auszahlung des Darlehens beweisen können. Ist dies nicht möglich so kann er seinen Anspruch auf Rückzahlung gegen die Erben nicht erfolgreich durchsetzen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Vielen Dank für die Info, und wie ist das wenn die Kinder die Erbschaft nicht annehmen? Gelten dann trotzdem die Erben als Rechtsnachfolger des Erblassers?

Sehr geehrter Ratsuchender

wenn die Kinder das Erbe ausschlagen, dann werden Sie auch nicht Rechtsnachfolger und haften auch dann nicht, wenn der Darlehensgeber den Darlehensvertrag und die Auszahlung des Darlehens beweisen könnte.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Vielen Herzlichen Dank, Sie haben mir hier schon geholfen.

Gerne!!