So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 30931
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

meine Mutter ist letzten Donnerstag verstorben und hat kein

Diese Antwort wurde bewertet:

meine Mutter ist letzten Donnerstag verstorben und hat kein Testament hinterlassen. Ich weiß, dass ich einen Erbschein anfordern muss. Aber ich habe Fragen dazu.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wie können wir Ihnen denn behilflich sein?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Sucht das Amtsgericht nach den Erben?

Sehr geehrter Ratsuchender,

ja, in der Tat, dass Amtsgericht, Nachlassgericht hat die Erben von Amts wegen zu ermitteln. Wenn also kein Testament vorhanden ist, dann greift die gesetzliche Erbfolge. Wenn es keinen Ehepartner mehr gibt, dann sind die Abkommlinge Ihrer Mutter (Kinder, Enkel) die gesetzlichen Erben.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Schreibt das Nachlassgericht einen an oder muß man selbst aktiv werden, indem man einen Erbschein erstellt?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Anders gefragt, mein Bruder wohnt nicht hier und wird er vom zuständigen Nachlassgericht angeschrieben?

Sehr geehrter Ratsuchender,

grundsätzlich werden Sie vom Nachlassgericht angeschrieben und es wird Ihnen mitgeteilt dass Sie Erbe geworden sind. Auch Ihr Bruder wird daher vom Nachlassgericht angeschrieben werden-

Den Erbschein allerdings müssen Sie selbst aktiv beantragen. Viele Gerichte halten es so, dass mit dem Anschreiben an den Erben zugleich den Erbscheinsantrag beifügen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.

Vielen Dank ***** *****üße ***

Sehr gerne!!