So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 27913
Erfahrung:  Praktische anwaltliche Erfahrung im Bereich des Erbrechts
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Meine Eltern haben meinem Bruder vor Jahren das gemeinsame

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Eltern haben meinem Bruder vor Jahren das gemeinsame Elternhaus unter der Bedingung uns Geschwister wie vereinbart abzufinden. Der notarielle Übertragungsvertrag sieht vor, dass, wenn mein Bruder vor dem letztüberlebenden meiner Eltern verstirbt, der letztüberlebende ein Grundbuchlich gesichertes Rückübertragungsrecht besitzt. Mein Vater ist verstorben, mein Bruder auch und meine Mutter hat von dem Recht der Rückübertragung gebrauch gemacht. Zwei Monate später ist dann auch meine Mutter verstorben. Meine Schwägerin hat mittlerweile eine Grundbuchberichtigung auf sich vorgenommenvorgenommen und will den per Erbschein festgelegten Erben meiner Mutter das Haus nur gegen Zahlung einer ver
JA: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Customer: gegen Zahlung einer wesentlich höheren Rückgabesumme herausgeben. Müssen die Erben meiner Mutter den Anspruch auf Rückübertragung event. zivilrechtlich einklagen?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ist denn in dem notariellen Übertragungsvertrag für den Fall, dass die Rückfallklausel greift auch ausdrücklich bestimmt, dass dann eine Rückzahlungsumme zu zahlen ist?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
In dem notariellen Übertragungsvertrag wurde festgelegt, dass, sollte die Rückübertragung wirksam werden, die Summe, die mein Bruder an seine Geschwister seinerzeit ausgezahlt hat, ohne Verzinsung an die Erben, sprich meiner Schwägerin, wieder zurückzuführen ist.

Vielen Dank für das Telefonat.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt