So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 8358
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Mein Sohn übernimmt kostenlos meine halbe Arzt-Praxis

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Sohn übernimmt kostenlos meine halbe Arzt-Praxis (Verkehrswert 20000). Sachwert der Praxis davon ca. 5000. Hat meine Tochter Anrecht auf 20000 Euro als Ausgleich eines geldwerten Vorteils ? Es besteht kein Testament, bzw. meine Frau und ich haben ein "Berliner Testament" verfasst. ***

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Bitte erlauben Sie mir zum mitgeteilten Sachverhalt folgende Nachfrage:

Ist Ihre Frau bereits vorverstorben? Wurde im Testament etwas zur Erbfolge der Kinder geregelt?

Nach Beantwortung meiner Nachfrage werde ich Ihre Frage heute Mittag beantwoten.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Sehr geehrter Dr. Traub, Es gibt keine Erbfolgeregelung in einem Testament und meine Frau ist auch nicht vorverstorben. MfG. W. Fiedler

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Ein Berliner Testament bindet die Verfügenden gegenseitig. D. h. wenn hier noch größere Vermögensverfügungen vorgenommen werden, sollte dies klarstellend dokumentiert und als Ergänzung zum Testament aufgenommen werden. Denn ein Berliner Testament soll auch eine Vorabaushöhlung des Nachlasses gegen den Willen des anderen Ehegatten verhindern.

Dann können Sie verfahren wie angedacht.

Da die Übertragung eine teilweise Schenkung beinhaltet, sollten Sie und Ihre Frau in Form eines handschriftlichen Nachtrags sich mit dieser Übertragung Ihrer Praxis als gemeinsam beschlossen dokumentieren.

Dann wäre auch kein Ausgleich an Ihre Tochter zu bezahlen. Im Übrigen bleibt das Berliner Testament bestehen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.