So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 605
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Anfragen wegen verzicht auf Erbe. Assistentin: Vielen.

Kundenfrage

Anfragen wegen verzicht auf Erbe.
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Verzicht auf Erbe bis beide Eltern gestorben sind.Unterschrift der Kinder von Ehemann aus erster Ehe notariell beglaubigen. Müssen die Kinder über die Finanziellen einsicht haben oder nicht? Das ist unser anliegen.In zweiter Ehe keine Kinder.Wir haben Ehevertrag und Gütertrennung.Mfg und besten Dank
Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Bitte erlauben Sie mir zum mitgeteilten Sachverhalt folgende Nachfrage:

Ist die Frage nach deutschem Recht oder nach schweizerischem Recht zu beurteilen?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Sehr geehrter Herr Dr Holger Traub Es ist nach schweizerischem Recht und Kanton Zürich.
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Da ich kein Spezialist für das Schweizer Familienrecht bin, gebe ich Ihre Frage zur Bearbeitung durch einen anderen Experten frei.

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

was meinen Sie mit " Verzicht auf Erbe bis beide Eltern gestorben sind" ? Haben die Kinder irgendetwas unterschrieben ?

Was ist mit "Müssen die Kinder über die Finanziellen einsicht haben oder nicht? ".

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass