So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 24683
Erfahrung:  Praktische anwaltliche Erfahrung im Bereich des Erbrechts
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Wir möchten ein Konto extra für notwendige Reparaturen in

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir möchten ein Konto extra für notwendige Reparaturen in unseren Mehrfamilienhaus anlegen.Würde dieses Konto im Todesfalle mit in die Pflichtteilsberechnung fallen?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, das Konto würde im Rahmen der Pflichtteilsberechnung Berücksichtigung finden.

Pflichtteilsberechnungsrelevant sind als Aktiva nämlich sämtliche Vermögenswerte und Forderungen des Erblassers.

Auch wenn das einzurichtende Konto für notwendige Reparaturen in Ihrem MFH gedacht ist - der Betrag also zweckgebunden verwendet werden soll -, so stellt die bereitzustellende Summe dennoch einen Vermögenswert dar, der im Fall Ihres Ablebens ungeschmälert in den Nachlass des/der Erben fällt.

Geben Sie bitte abschließend Ihre Bewertung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.
Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.