So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 24984
Erfahrung:  Praktische anwaltliche Erfahrung im Bereich des Erbrechts
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Eine alte Dame vermacht ihr Vermögen testamentarisch ihren

Diese Antwort wurde bewertet:

Eine alte Dame vermacht ihr Vermögen testamentarisch ihren beiden Enkelkindern. Sie hat drei Kinder. eines ist bereits verstorben und eins hat bereits auf seinen Pflichtteil verzichtet.
Wie hoch ist der Pflichtteil des dritten Kindes?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Der Pflichtteil beträgt wertmäßig die Hälfte des gesetzlichen Erbteils (§ 2303 BGB).

Das bedeutet: Bei gesetzlicher Erbfolge - wenn also die Dame nicht testiert und damit die gesetzliche Erbfolge ausgeschlossen hätte - würde die Dame von zwei ihrer Kinder (dem dritten Kind und dem auf den Pflichtteil verzichtenden Kind) beerbt. Hierneben würde nach der gesetzlichen Erbfolge das Kind (oder die Kinder) des bereits vorverstorbenen weiteren Kindes der Dame erben.

Auf jede dieser drei bei gesetzllicher Erbfolge erbenden Parteien würde je 1/3 des Erbes entfallen.

Das bedeutet, dass der Pflichtteil des dritten Kindes die Hälfte dieses 1/3 gesetzlichen Erbteils beträgt, also 1/6 der Erbschaft.

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann wird meine Vergütung für die erbrachte Rechtsberatung an mich ausgezahlt.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 3 weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.