So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 24153
Erfahrung:  Praktische anwaltliche Erfahrung im Bereich des Erbrechts
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag, ich bin nach Testamentseröffnung Alleinerbe

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
ich bin nach Testamentseröffnung Alleinerbe geworden. Der Erblasser war österreicher und verfügte über Vermögen (Bankkonto) in Deutschland.
Gibt es im österreichischen Erbrecht Auskunftspflicht gegenüber potenziellen Pflichtteilsberechtigten, insbesondere fiktiven Nachlass? Muss dies notariell oder kann dies einfach erfolgen?
Danke.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Jedem Pflichtteilsberechtigten steht nach östterreichischem Recht ein umfassendes und auch einklagbares Auskunftsrecht gegenüber dem Erben zu.

Dieses gesetzliche Auskunftsrecht des Pflichtteilsberechtigten umfasst eine umfassende Bestandsauskunft des Nachlasses.

Darüber hinaus kann der Pflichtteilsberechtigte verlangen, dass ihm ein notariell erstelltes Nachlassverzeichnis für seine Durchsetzung von Pflichtteilsansprüchen von dem Erben ausgehändigt wird.

Die Auskunftspflicht muss also nur dann notariell erfolgen, wenn der Pflichtteilsberechtigte darauf besteht. Ansonsten kann die Auskunft auch einfach erteilt werden!

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann wird meine Vergütung für die erbrachte Rechtsberatung an mich ausgezahlt.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gerne können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.