So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Sonstiges
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 6946
Erfahrung:  langjährige Erfahrung als Rechtsanwältin
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Erbengemeinschaft Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vater

Diese Antwort wurde bewertet:

Erbengemeinschaft
Sehr geehrte Damen und Herren,
mein Vater hat ein Berliner Testament hinterlassen. Zu der Erbengemeinschaft gehören neben mir noch 3 weitere Geschwister . Er vererbt und u.a.ein Einfamilienhaus, große Spareinlage sowie mehrere Fonds, Bausparverträge und noch andere angelegte Aktien. Meine Schwester hat bisher die Kontovollmacht und alles anderen Vollmachten um sich um den Nachlass zu kümmern. Daher ist sie über die genauen Vermögenswerte informiert die sie uns im Einzelnen nicht mitteilt. Könnte sie sobald der Erbschein vorliegt Geldanlagen unterschlagen ? Haben wir anderen Geschwister auch die Möglichkeit von der Bank Auskunft über die hinterlassenen Vermögenswerte einzufordern?
Traue meine Schwester aufgrund vieler Streitigkeiten nicht über den Weg da sie ihrer Informationspflicht nicht nachkommt.
Wie ist die rechtliche Vorgehensweise?
Vielen Dank ***** *****
..

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer.

Grundsätzlich berechtigt die Vollmacht zur Verfügung über das Vermögen. Auch wenn die Schwester Gelder nicht für sich verwenden darf, da mit Eintritt des Erbfalls diese Gelder der Erbengemeinschaft zustehen, so könntesSie jedoch Gelder veruntreuen.

Aufgrund der Erbenstellung haben ALLE Erben die Möglichkeit, bei der Bank Auskünfte einzuholen. Zudem ergibt sich ein Auskunftsanspruch gegenüber der bevollmächtigten Schwester aus § 2027 BGB (Auskunft des Erbschaftsbesitzer).

Sie könnten also zunächst den Auskunftsanspruch gegenüber der SChwester geltend machen, dieser wäre grundsätzlich auch gerichtlich durchsetzbar. Reagiert die Schwester nicht, könnten Sie bei der Bank die Auszüge anfordern.

Ich hoffe, Ihnen einen Überblick gegeben zu haben. Falls noch Fragen bestehen,stellen Sie diese bitte.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

kann ich Ihnen noch weiter helfen ? Falls keine Fragen mehr bestehen, sind Sie bitte so freundlich und nehmen eine Bewertung vor. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Wäre es somit möglich eine detaillierte Auskunft bei der Bank einzufordern ohne die Zustimmung der weiteren Erben. Kann mir eben nicht vorstellen das meine Schwester der Auskunftspflicht nachkommt

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie können alleine bei der Bank die KONTOAUSZÜGE anfordern. Diese erhalten Sie dann und müssten diese selber nach Unregelmäßigkeiten "durchforschen".

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Kann ich die Auskunft von der Bank Auskunft auch ohne Erbschein einholen?

Sehr geehrter Fragesteller,

nein das wird leider nicht möglich sein, da Sie Ihre Erbenstellung nachweisen müssen.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch weitere Fragen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und 3 weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrte Damen und Herren,
wie erfahre ich wo mein Vater noch Geld bzw. Sparbücher deponiert hat...Die Bank mit seinem Girokonto ist bekannt aber wie komme ich an die Informationen bei welchen anderen Banken sonst noch Vermögenswerte hinterlegt sind ?

Sehr geehrter Fragesteller,

hierfür gibt es keine amtlichen Stellen. Diese Informationen erhalten Sie ggf. aus Unterlagen, die sich beim Vater befunden haben oder durch Infrmationen aus dem bekannten - oder Verwandtenkreis.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wäre es sonst eine Möglichkeit bei verschiedenen Banken vorzusprechen um Info zu bekommen ob mein Vater Bankkunde war ?

Sehr geehrter Fragesteller,

möglich schon, aber praktikabel und erfolgreich ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass