So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 17449
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ist ein Erbschaftsverzichtsvertrag ung ltig, wenn der Erblasser

Beantwortete Frage:

Ist ein Erbschaftsverzichtsvertrag ungültig, wenn der Erblasser im Testament eine Zuwendung erteilt?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Nein, ein solcher Verzicht ist nicht per se unwirksam, nur weil der Erblasser noch eine Zuwendung erteilt.

Wenn der potentielle Erbe mit einer notariellen Verzichtserklärung wirksam auf die Geltendmachung des Erbes verzichtet, kann er dennoch vom Erblasser eine Zuwendung erhalten.

Es kommt aber darauf an, welches Ausmaß die Zuwendung hat.

Man kann durch solch eine Regelung nicht die Erbschaftssteuer umgehend oder Pflichtteilsberechtigte außen vor lassen.

raschwerin und 2 weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.