So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Matthias.
IT-Matthias
IT-Matthias, Techniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 11552
Erfahrung:  Administrator / Softwareentwickler/ technischer Support
113791144
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
IT-Matthias ist jetzt online.

Meine bauknecht spülmaschnine BKFC 3C32C beginnt ganz normal

Diese Antwort wurde bewertet:

meine bauknecht spülmaschnine BKFC 3C32C beginnt ganz normal ,stoppt nach ca. 2/3 der Zeit uns zeigt den Fehlercode F15. Es steht kein Wasser in der Wanne
Fachassistent(in): Was ist passiert, kurz bevor die Meldung angezeigt wurde?
Fragesteller(in): ich glaube, die Maschine punmpt ab
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Heimwerker mitteilen wollen?
Fragesteller(in): das Geschirr ist – wenn der Fehlercode erscheint und die Maschine stoppt – sauber, nicht trocken und noch etwas seifig

Hallo und willkommen bei justAnswer!

Ich bin Matthias und kümmere mich um Ihre Anfrage. Bitte beachten Sie: Bei justanswer arbeiten nur unabhängige Experten.

Nicht immer ist eine sofortige Beantwortung einer Frage möglich. In diesem Fall werde ich gezielte Rückfragen stellen, die Sie mir bitte so gut es geht beantworten, damit eine zielgerichtete Lösung gefunden werden kann!

-------------------------

Zu Ihrer Frage:

Hallo! F/E15 weißt auf Wasseraustritt hin, und dass der Schwimmer in der Bodenwanne ausgelöst wurde.

  1. Trennen Sie das Gerät vom Netz, indem Sie den Stecker ziehen.
  2. Öffnen Sie das Gerät, um an die Bodenwanne zu kommen. Achtung: Dies kann zum Garantieverlust führen.
  3. Je nach Modell ist die Bodenwanne von vorne oder von der Seite zugänglich.
  4. Wenn Wasser in der Bodenwanne steht, entfernen Sie dieses. Sollte kein Wasser in der Bodenwanne sein, versuchen Sie die Lösung im nächsten Abschnitt.
  5. Suchen Sie die Ursache des Wassers. Diese kann eine defekte Pumpe, Wasser von außen (etwa durch eine Reinigung) oder lockere Schrauben im Innenraum der Maschine sein.
  6. Schließen Sie die Maschine wieder und stecken Sie den Stecker hinein, um das Gerät zu überprüfen.

Zeigt Ihre Maschine den Fehler F/ E15 an und es ist kein Wasser in der Bodenwanne, so kann ein verstopftes Zulaufventil die Ursache sein. Um dies zu überprüfen, folgen Sie diesen Punkten.

  1. Schrauben Sie das Zulaufventil des Wasserhahns ab.
  2. Reinigen Sie das Sieb in dem Ventil.
  3. Testen Sie, ob Wasser aus dem Wasserhahn kommt.
  4. Schrauben Sie das Ventil wieder an den Wasserhahn und testen Sie den Geschirrspüler.

In der Regel hilft es, das Wasser unter der Maschine zu trocknen und die Maschine dann 24-48 Stunden stehen zu lassen, damit der Rest des Wassers verdunsten kann. Oft wird der Fehler auch durch Schaumbildung ausgelöst, der den Wassersensor auslöst. Entfernen Sie das Wasser unter der Maschine, falls vorhanden, und lassen Sie das Gerät gut trocknen. Normalerweise ist das Problem dann gelöst. Wenn der Fehler allerdings wiederholt auftritt, dann hat die Maschine irgendwo ein Leck und muss näher untersucht werden

-------------------------

Wichtiger Hinweis: Sie erhalten gleich vom System ein Angebot für einen Remote-Service bzw. ein Telefonat. Dieses Angebot kommt leider automatisch vom System und macht in diesem Fall erstmal keinen Sinn. Daher bitte NICHT ANNEHMEN!

IT-Matthias und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.