So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 26585
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

Guten Abend, ich würde mich eventuell morgen melden mit

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend, ich würde mich eventuell morgen melden mit einer Google Play Card die sich nicht frei schalten lässt.
Fachassistent(in): Welches Betriebssystem verwendet Ihr Gerät?
Fragesteller(in): Ich habe Sie verschenkt muss fragen Bisher hat bei der Dame alles geklappt
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein Danke

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an uns gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und ich versuche gerne Ihnen weiterzuhelfen.

Geschenkkarten sollten Sie grundsätzlich nur in Ihrem eigenen Google-Konto einlösen. Sogenannter Romance-Scam ist leider die zweithäufigste Betrugsmasche, mit der wir täglich konfrontiert werden. Der Ablauf stellt sich meist wie folgt dar:

Sie lernen einige Wochen zuvor eine neue Freundin oder einen neuen Freund über das Internet kennen, den Sie zwar noch nie persönlich getroffen haben, die sich aber offensichtlich Hals über Kopf in Sie verliebt hat. Einige Wochen später kommt diese Person dann regelmäßig durch einen plötzlichen und unvorhersehbaren Schicksalsschlag in Geldnot und bittet Sie deshalb dringend und ganz schnell ihm Geld in Form von Geschenkkarten-Codes zu senden. Warum es Geschenkkarten-Codes sein sollen lässt sich meist nicht wirklich plausibel erklären, da der Beschenkte sie nur im Google-Play Store einlösen kann. Finanzielle Schwierigkeiten lassen sich damit deshalb gar nicht lösen, da kein seriöser Anbieter sie als Zahlungsmittel akzeptiert.

Sie können solche Betrugsmaschen übrigens an Google melden. Google versucht dann zumindest die Konten der Betrüger zu schließen:

https://support.google.com/googleplay/answer/9057338?hl=de

Kommt Ihnen dieses Szenario bekannt vor?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Guten Abend, Danke für die Rückmeldung

Sehr gerne. Es freut mich wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte. Wenn Sie keine Rückfrage mehr an mich haben sollten, dann schließen Sie die Frage bitte noch durch eine positive Bewertung (4-5 Sterne) mit dem Button "Bewerten" ab, damit das System erkennt, dass Ihre Frage von mir beantwortet wurde. Klicken Sie bitte direkt auf die entsprechende Anzahl an Sternen und versuchen Sie nicht die Sterne nacheinander anzuklicken, da die Bewertung unmittelbar versandt wird.

Tronic und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.