So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rufushoschi.
rufushoschi
rufushoschi, IT-Fachinformatiker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 7613
Erfahrung:  Hardware, SoftwareNetzwerkeSystemanalyse
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
rufushoschi ist jetzt online.

Mein surface go 1 kann seit letztem Update nur noch

Kundenfrage

mein surface go 1 kann seit letztem Update nur noch anzeigen: No bootable device.
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): alle denkbaren aktionen. Im Internet wird vor dem letzten Update gewarnt.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): es kann auch keine windows Neuinstallation erfolgen. Nach der Installation geht der Bildschirch wieder an den Anfang der Installation
Gepostet: vor 24 Tagen.
Kategorie: Elektronik
Experte:  IT-Matthias hat geantwortet vor 24 Tagen.

Hallo und willkommen bei justAnswer!

Ich bin Matthias und kümmere mich um Ihre Anfrage. Bitte beachten Sie: Bei justanswer arbeiten nur unabhängige Experten.

-------------------------

Zu Ihrer Frage:

In diesem Fall bleibt Ihnen nur das Starten per USB-Stick:

  1. Fahren Sie das Surface herunter.
  2. Schließen Sie das startbare USB-Laufwerk am USB-Anschluss Ihres Surface an.
    Informationen zum Erstellen eines startbaren USB-Laufwerks für Ihr Surface finden Sie unter Erstellen und Verwenden eines USB-Wiederherstellungslaufwerks für Surface.
  3. Halten Sie die Leiser-Taste von Surface gedrückt. Drücken Sie während dessen die Ein/Aus-Taste und lassen Sie sie los.
  4. Die Microsoft- oder Surface-Logo wird auf dem Bildschirm angezeigt. Halten Sie die Leiser-Taste weiterhin gedrückt. Lassen Sie die Taste los, sobald sich drehende Punkte unterhalb des Logos angezeigt werden.
  5. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um vom USB-Laufwerk zu starten.

Surface für einen Start von einem USB-Laufwerk konfigurieren

Wenn Ihr USB-Laufwerk als startbares Laufwerk mit dem entsprechenden Betriebssystem eingerichtet ist, müssen Sie Ihr Surface für das Starten von diesem Laufwerk konfigurieren. Dazu müssen Sie UEFI-Änderungen vornehmen, die festlegen, dass das USB-Laufwerk die erste Option ist. Und so gehen Sie vor:

  1. Fahren Sie das Surface herunter.
  2. Wenn Surface ausgeschaltet ist, halten Sie die Lauter-Taste gedrückt.
  3. Drücken Sie bei gedrückter Lauter-Taste die Ein/Aus-Taste Ihres Surface, und lassen Sie sie wieder los.
  4. Halten Sie die Lauter-Taste so lange gedrückt, bis das Surface-oder Windows-Logo nicht mehr auf dem Bildschirm sichtbar ist.
  5. Nun sollte das Surface-UEFI angezeigt werden. Sie müssen bestimmte Anweisungen für Ihr Surface ausführen, um fortzufahren.

 

  1. Wählen Sie Startkonfiguration.
  2. Wählen Sie USB-Speicher und ziehen Sie die Auswahl an den Anfang der Liste. Sie können andernfalls auch auf dem USB-Speicher nach links wischen, um das Gerät sofort zu starten. Dies wirkt sich nicht auf die Startreihenfolge aus.
  3. Wählen Sie Beenden und dann Jetzt neu starten.

-------------------------

Wichtiger Hinweis: Sie erhalten gleich vom System ein Angebot für einen Remote-Service bzw. ein Telefonat. Dieses Angebot kommt leider automatisch vom System und macht in diesem Fall erstmal keinen Sinn. Daher bitte NICHT ANNEHMEN!

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Der Versuch mit dem USB- Wiederherrstellungslaufwerk hat ebenfalls kein ergebnis gebracht. Das hatte ich bereits gestern versucht.
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Ich habe in verschiedenen Foren eine Beschreibung meines Fehlerbildes gelesen mit der Warnung das System UEFI 1.0.34 nicht zu installieren. Das habe ich erst nach Auftreten des Fehlers gesehen.
Experte:  IT-Matthias hat geantwortet vor 24 Tagen.

Leider kann ich Ihnen hier nicht weiterhelfen. Ich gebe die Frage nochmal frei, ggf. kann eine*r meiner Kolleg*innen hier noch weiterhelfen!

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Ich warte
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Das Problem sollte bei Microsoft bekannt sein. Kann es sein, dass mein Surface durch das Update geschrottet ist?
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Können Sie mir einen Zwischenbescheid geben ob jemand sich mit meinem Problem beschäftigt?
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Ich warte jetzt seit genau einer Stunde, dass Sie mich mit einem geeigneten Techniker verbinden wollen. Wie lange muss ich noch warten?
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
OK, ich warte auf Ihre Informationen.
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Hier sehen Sie mein Problem: https://answers.microsoft.com/en-us/surface/forum/all/surface-go-1-no-bootable-device/41af77f1-fc2c-4895-899a-425397e93b48
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Jetzt warte ich bereits eine weiter halbe Stunde. Wenn Sie das Problem nicht lösen können bin ich um eine klare Antwort dankbar. Ich bitte dann um Kündigung und Rückbuchung meiner PayPal- Zahlung. Es ist einfach unbefriedigend, die ganze Zeit vor dem Rechner zu sitzen und nicht zu wissen, ob Sie etwas zu meinem Problem tun, da ich keine Zwischenmeldungen erhalte.
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
liest irgendjemand, vielleicht Jürgen, meine Fragen? Sollte ich in den nächsten Momenten keine Rückmeldung bekommen, werde ich mich an die CT wenden, diesen Chat unter der Rubrik "Vorsicht Kunde" zu thematisieren.
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
jetzt sind schon über zwei Stunden verstrichen, ohne dass ich in einen Chat komme!
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Wie kann es 2.382 zufriedene Kunden von Ihrem IT- Experten Jürgen geben, wenn ich bei Ihrer Firma offensichtlich im Nirwana gelandet bin?
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
ich bitte endlich um einen Chat, der mir zeigt, dass Sie sich mit meinem Problem beschäftigen
Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 24 Tagen.

Hallo die Meldung "no bootable" Device heisst: Keine SSD, BIOS/EFI Einstellungen falsch (Factory Reset machen EFI und UEFI secure Boot auf on) oder das Betriebssystem wurde gelöscht/zerstört. Laden Sie mit dem Microsoft Media Creation Tool für Windows 11/10 das ISO File erneut herunter speichern Sie es und dann mit dem Windows Tool Rufus auf einen USB Stick bringen und das Surface damit hochfahren und Windows neu installieren vorhandene Daten bleiben erhalten, sofern Sie nicht die SSD formatieren. Die spätere Windows Aktivierung verläuft automatsich.

Viel Glück. Gruß Günter

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Verwenden Sie die "********" oder klicken Sie auf "akzeptieren" um mich positiv zu bewerten, wenn ich weiterhelfen konnte. Nur so erfolgt die Bezahlung an mich. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
sorry, das ist nicht die Lösung. Bitte prüfen Sie meinen Chatverlauf, hier ist das Problem deutlich beschrieben
Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 24 Tagen.

Ja, das ist bei MS bekannt das ist ein Firmware Problem ich sehe es gerade helfen kann Ihnen hier nur ein Vor Ort Service oder Sie senden das Gerät ein, wenn alle anderen Methoden versagen im Zweifel muss die Firmware aktualisiert werden.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
wie kann ich die Firmware aktualisieren?
Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 24 Tagen.

die Firmware die ich meine ist das BIOS/UEFI im Grunde geht das nur per Windows Update da Ihr System aber kaputt ist gehts nur extern da dies so aber gar nicht vorgesehen ist also nicht durch den Endkunden verweist MS darauf das Gerät einzuschicken ansonsten könnte man bei MS Downloads schauen ob die Firmware bereitgestellt wird und da man ja noch ins BIOS kommt könnte es direkt von dort ausgehen wenn MS das aber nicht anbietet gibt es so keinen mir bekannten Weg ohne das Gerät vor mir zu haben ist es ohnehin schwierig. VG Günter