So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Matthias.
IT-Matthias
IT-Matthias, Techniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 2926
Erfahrung:  Software Developper / Administrator
113791144
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
IT-Matthias ist jetzt online.

Ich finde Ihr Engagement bemerkenswert, aber es geht leider

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich finde Ihr Engagement bemerkenswert, aber es geht leider an meiner Thematik vorbei. Wie ich bereits in meiner 1. Mail dargestellt habe, ist Microsoft ja - entgegen Ihrer Meinung - bereit, mich weiterhin Windows 7 (Microsoft 365 Family) nutzen zu lassen und dafür eine Lizenz von € 99 p.a. zu erheben. Die Bestätigung mit der Bestellnummer hatte ich genannt. Mir ist bewusst, dass ich damit nicht die bestmögliche Variante habe, aber da mein Bedarf an Leistung nicht sehr hoch ist, und da ich in einigen Monaten 85 Jahre alt werde, möchte ich mir den Umstieg ersparen. Freundliche Grüße.

Ich hatte ja bereits gesagt: Microsoft verkauft Ihnen natürlich eine Lizenz, denn Sie werden ja nicht nach der Version Ihres Betriebssystems gefragt. Microsoft 365 hat mit Windows 7 nichts zu tun, sondern betrifft lediglich die Office-Programme. Fakt ist: Der Umstieg auf Windows 10 ist simpel und stellt eigentlich keine Probleme dar. Außerdem gibt es keine andere Lösung für das nicht laufende Office, tut mir Leid.

IT-Matthias und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.